You are here

Share page with AddThis

BeratungsCenter Kundentelefon

Sie haben Fragen zu Produkten, Anwendungen, Tankmischungen oder der Situation auf Ihrem Feld? Wir sind gerne für Sie da. Telefonisch und per Whats App.

So erreichen Sie uns: +49 800 3240275 (gebührenfrei) Jetzt auch per WhatsApp: +49 173 4691328

Ansprechpartner: Dr. Volker Lassak, Ralf Brune

BeratunsCenter

Sie haben Fragen zu Produkten, Anwendungen, Tankmischungen oder der Situation auf Ihrem Feld? Wir sind gerne für Sie da. Telefonisch und per Whats App.

So erreichen Sie uns: +49 800 3240275 (gebührenfrei) Jetzt auch per WhatsApp: +49 173 4691328

Ansprechpartner: Dr. Volker Lassak, Ralf Brune

In der vergangenen Woche hatten wir regional erhebliche Niederschläge. Was empfehlen Sie mir gegen Phytophthora?

Frühkartoffeln sind nach den Niederschlägen jetzt gefährdet für Stängelbefall mit Phytophthora. Für den Spritzstart jetzt das Produkt mit den besten systemischen Eigenschaften, RIDOMIL GOLD MZ, 2,0 kg/ha bereithalten, um einen Krankheitsausbruch zu verhindern.

Hat Karate Zeon eine Zulassung gegen Gallmücken in Weizen?

Ja, KARATE ZEON können Sie gegen Gallmücken in Weizen mit 75 ml/ha einsetzen. Zu Beginn des Ährenschiebens herrschen für Gallmücken gute Bedingungen zur Eiablage unter die noch weichen Spelzen.

Kann ich Elatus Era in Winterweizen zu BBCH 39 mit AHL ausbringen?

Wir geben ELATUS ERA + AHL nur bis zu BBCH 37 frei. Später drohen Verbrennungen des Fahnenblattes. Grundsätzlich geht es nur in Verdünnung mit Wasser 1:3 bis max. 20 kg N/ha. Keine Anwendung in purem AHL.

Was empfehlen Sie mir zur Abschlussbehandlung gegen Braunrost im Winterroggen.

Bei vorhandenem Braunrost und anschließenden optimalen Infekti-onsbedingungen (hohe Sonnen-einstrahlung, Tagestemperaturen über 20°C und warme Nächte mit Taubildung) erfolgt eine zügige Ausbreitung des Erregers. 1,0 l/ha ELATUS ERA hat die stärkste Braunrostwirkung mit langer Dauerwirkung.

Wann ist der beste Zeitpunkt Moddus in Sommergerste einzusetzen?

Optimaler Zeitpunkt ist das Entwicklungsstadium BBCH 31/32 zu Beginn des Schossens. Aufwandmenge 0,3 – 0,4 l/ha.

Mein Winterweizen befindet sich im Stadium BBCH 39/49. Kann ich jetzt noch Moddus einsetzen?

Ja, MODDUS ist bis BBCH 49 im Winterweizen einsetzbar. Verwenden Sie max. 0,2 l/ha. Damit können Sie noch etwas Stabilität im mittleren Halmbereich erzielen.

Ist eine Untersaat von Landberger Gemenge in Mais nach der vorherigen Anwendung von Elumis Gold möglich?

Eine Aussaat sollte frühestens 4 Wochen nach Anwendung erfolgen; leichte Schäden bzw. Nichtauflaufen von Leguminosen und Gräsern ist nicht ganz auszuschließen: Aussaatmenge um 10 % erhöhen

Wann ist der optimale Einsatzzeitpunkt von Elumis Triumph Pack?

Die Anwendung von 1,25 + 2,5 l/ha ELUMIS TRIUMPH erfolgt im frühen NA, idealerweise bis zum 4-Blattstadium des Maises.

Ich möchte 4,0 l/ha Gardo Gold mit 1,5 l/ha Calaris ausbringen. Ist das sinnvoll?

Nein, mehr als 750 g/ha TBA (4,0 l/ha GARDO GOLD) sind weder zugelassen noch nachbautechnisch sinnvoll. 1000 g/ha TBA und mehr beinhalten ein deutlich höheres Nachbau-Schadrisiko auch von Wintergetreide.

Im Mais habe ich auflaufende Hirse und Stechapfel. Haben Sie eine Lösung?

Mit 1,0 l/ha  CALLISTO können beide Unkräuter bekämpft werden.

Ich habe Ölrettich in Mais. Habe ich mit Callisto eine Wirkung?

Ja, mit CALLISTO haben Sie eine gute Blattwirkung gegen Ölrettich. Auch 20g/ha Peak mit dem Wirkstoff Prosulfuron bekämpft Ölrettich in Mais.

Kann ich zu Calaris einen Bordünger dazu mischen?

Nein, grundsätzlich geben wir aus Verträglichkeitsgründen keine Mischung aus Maisherbiziden und Blattdüngern frei.

Kann ich Hundspetersilie in Mais mit Peak bekämpfen?

Ja, sehr gut. Verwenden Sie 20 g/ha PEAK + FHS.

Wirkt Mais-Banvel WG auch gegen Klee-Arten?

Ja, aber gegen ausdauernde Kleearten nicht immer ausreichend mit 0.35 kg/ha; mit zugelassener Aufwandmenge von 0.5 kg/ha WG sehr gut. Auch gegen Durchwuchs-Luzerne genügt MAIS BANVEL WG mit 0.5 kg/ha – nur bei warmer Witterung!

Kann ich zum Zintan Gold auch Mais-Banvel WG mischen?

Ja, eine Mischung von ZINTAN GOLD + 0,35 kg/ha MAIS BANVEL WG ist möglich. Mais-Banvel wirkt sehr gut gegen Winden-Arten und Ackerkratzdisteln bei warmem Wetter und geringen Tag-Nacht-Schwankungen.