BeratungsCenter Kundentelefon | Syngenta

You are here

BeratungsCenter Kundentelefon

Sie haben Fragen zu Produkten, Anwendungen, Tankmischungen oder der Situation auf Ihrem Feld? Wir sind gerne für Sie da. Telefonisch und per Whats App.

So erreichen Sie uns: +49 800 3240275 (gebührenfrei) Jetzt auch per WhatsApp: +49 173 4691328

Ansprechpartner: Dr. Volker Lassak, Ralf Brune

BeratunsCenter

Sie haben Fragen zu Produkten, Anwendungen, Tankmischungen oder der Situation auf Ihrem Feld? Wir sind gerne für Sie da. Telefonisch und per Whats App.

So erreichen Sie uns: +49 800 3240275 (gebührenfrei) Jetzt auch per WhatsApp: +49 173 4691328

Ansprechpartner: Dr. Volker Lassak, Ralf Brune

Was ist Taegro?

Taegro ist ein Bio-Fungizid, das gegen Echten Mehltau und Botrytis im Weinbau zugelassen ist. Die Wirkung beruht auf der Aktivität des Bakterium amyloliquefaciens. Es löst pflanzeneigene Abwehrmechanismen aus, besetzt Infektionsflächen auf dem Blatt und scheidet Stoffwechsel-produkte mit fungiziden Eigenschaften aus.

Kann ich Taegro auch in meinem Biologischen Weinbaubetrieb einsetzen?

Ja, Taegro kann auch im ökologischen Landbau gem. EG-Öko-Basisverordnung (EG) 834/2007 eingesetzt werden.

Kann ich auch in diesem Jahr Vibrance OSR als Rapsbeize einsetzen?

Die Notfallzulassung von Vibrance OSR (Wirkstoffe: Sedaxane, Fludioxonil, Metalaxyl-M) erlaubt die Bekämpfung von Auflaufkrankheiten inkl. Falscher Mehltau und nach eigenen Erfahrungen Rhizoctonia in Raps vom 01.06.2021 bis 28.09.2021 für 120 Tage. Beachten Sie die gute Beiz-qualität und exzellente Verarbeit-barkeit durch die gute Formulierung.

Kann ich Reglone noch zur Sikkation in Raps anwenden?

Nein. Die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln mit dem Wirkstoff Deiquat wurde zum 04.05.2019 widerrufen, die Aufbrauchfrist endete am 04.02.2020. Somit ist eine Anwendung von Reglone (einschließlich der entsprechenden Vertriebs-erweiterungen) generell nicht mehr möglich.

Ich möchte Karate Zeon mit einem azolhaltigen Fungizid in Kartoffeln anwenden. Wie verändert sich die Bienenschutzauflage?

Karate Zeon ist als bienenungefährlich (B4) eingestuft. In Mischung mit den Fungiziden Dagonis, Narita, Propulse oder Revus Top (Ergosterol-Biosynthese-Hemmer) darf  Karate Zeon (und auch andere Pyrethroide) an blühenden Pflanzen und an Pflanzen, die von Bienen beflogen werden, nur abends nach dem täglichen Bienenflug bis 23:00 Uhr angewendet werden (B2).

Aufgrund der starken Niederschläge kann ich meine Spritzabstände teilweise nicht einhalten. Was empfehlen Sie mir?

Erneuern Sie baldmöglichst den Fungizidschutz! Wir empfehlen Ihnen bei aktuell hohem Befallsdruck den systemisch wirkenden Phytophtora-Spezialisten Carial Flex (0,6 kg/ha), denn neben Mandipropamid enthält dieses Fungizid zusätzlich den zügig und kurativ wirkenden Wirkstoff Cymoxanil. Carial Flex ist sehr schnell regenfest und bietet Ihnen somit in der aktuellen Kurativsituation Sicherheit.

Wie schnell ist Carial Flex regenfest?

Carial Flex besteht aus zwei Wirkstoffen. Mandipropamid wird rasch in die Wachsschicht an der Pflanzenoberfläche eingelagert und bildet dort ein Depot und hat so eine hervorragende Regenfestigkeit. Cymoxanil ist hoch systemisch und wird schnell in die Pflanze aufgenommen und dort verteilt. Carial Flex ist nach ca. einer Stunde regenfest.

Kann ich Coprantol Duo auch in Kartoffeln im Biologischen Anbau einsetzen?

Ja, Coprantol Duo hat eine Zulassung in Kartoffel gegen Krautfäule und ist auch im ökologischen Landbau einsetzbar. Coprantol Duo besteht aus schnell löslichem Kupferhydroxid für eine Sofortwirkung und aus Kupferoxychlorid für eine dauerhafte Wirkung. Die Aufwandmenge beträgt jeweils 3,0 kg/ha bei max. 3 Anwendungen.

Ich möchte Amistar Gold mit Coprantol Duo gegen Cercospora in Zuckerrüben einsetzen. Was muss ich beachten?

Coprantol Duo hat eine Notfallzulasssung vom 15.Juni bis 12.Oktober 2021 ausschließlich in Risikogebieten der Fungizidresistenz im Bundesland Bayern. Dort ist eine Tankmischung aus 1,0 l/ha Amistar Gold + 1,8 kg/ha Coprantol Duo zugelassen. Damit ist eine sichere Kontrolle von Cersopora unter starkem Befallsdruck und in Resistenzgebieten gewährleistet.

Ich möchte auf meinem bayerischen Betrieb in Zuckerrüben Coprantol Duo einsetzen. Wie weit ist der Mindestabstand zu Oberflächengewässern?

Bei der Verwendung von Abdrift mindernden Geräten von 90% ist der Mindestabstand zu Oberflächen-gewässern von 20m einzuhalten. (NW607-1)

Kann ich Revus Top mit Mospilan gegen Kartoffelkäfer mischen?

Ja, eine Mischung geben wir frei. Mit 0,6 l/ha Revus Top erfassen Sie Krautfäule (Wirkstoff: Mandipropamid) und Alternaria (Wirkstoff Difenoconazol). Achten Sie auf die Änderung der Bienen-gefährlichkeit (B4) bei der Zumischung von Fungiziden mit dem Wirkstoff Difenoconazol auf B2.

Wie viel Tage beträgt die Wartezeit von Revus Top in Kartoffeln?

Die Wartezeit von Revus Top beträgt in Kartoffeln 7 Tage.

Wie bewerten Sie die aktuelle Alternaria-Situation?

Behalten Sie die Alternaria-Dürrfleckenkrankheit im Blick, denn die Bedingungen für eine Infektion waren günstig und die Kartoffelbestände befinden sich im Alternaria-relevanten Entwicklungsstadium. Als Folgespritzung ist daher in ca. 5 Tagen Revus Top (0,6 l/ha) zur Kontrolle von Phytophthora und Alternaria einzuplanen.

Kann ich Revus Top mit dem Gräserherbizid Leopard mischen?

Ja, ohne Weiteres. Leopard dringt schnell in die Blätter der Ungräser ein und nach 10 bis 14 Tagen tritt die Wirkung ein und die Ungräser verfärben sich.

Kann ich Revus Top mit Mospilan gegen Kartoffelkäfer mischen?

Ja, eine Mischung geben wir frei. Mit 0,6 l/ha Revus Top erfassen Sie Krautfäule (Wirkstoff: Mandipropamid) und Alternaria (Wirkstoff Difenoconazol)

Welche Fungizid-Strategie empfehlen Sie jetzt in Kartoffeln?

Bei anhaltend hohem Krautfäule-Epidemiedruck sollte weiterhin auf starke fungizide Wirkstoffe gesetzt werden. Zugleich muss auf Alternaria reagiert werden, denn die Bedingungen für diese Krankheit waren günstig. Alternaria kann sich sehr schnell im Bestand ausbreiten und verursacht empfindliche Blattverluste innerhalb weniger Tage. Zur Kontrolle von Phytophthora und Alternaria empfehlen wir Revus Top mit 0,6 l/ha. Die einfache Fertigformulierung ist besonders schnell regenfest und kann somit auch in der aktuellen Witterung sicher angewendet werden. Der Blattzuwachs wird sicher und anhaltend durch translaminare Verteilung und Anreicherung in der Wachsschicht geschützt.

Wie lange ist Amistar Gold in Zuckerrüben zugelassen?

Amistar Gold ist bis zum 31.12.2021 zugelassen. Eine rechtzeitige Zulassungsverlängerung wird erwartet.

Wann sollte ich Amistar Gold gegen Rhizoctonia solani einsetzen?

Versuche zeigen, dass der optimale Anwendungstermin bei beginnendem Reihenschluss (BBCH 31) mit 1,0 l/ha Amistar Gold liegt. Amistar Gold ist das erste Fungizid mit Wirkung gegen Rhizoctonia solani. Darüber hinaus hat Amistar Gold eine starke Wirkung gegen alle relevanten Blattkrankheiten (Cercospora, Ramularia etc.) ab BBCH 39.

Ab wann muss ich meine Zuckerrüben mit Amistar Gold schützen?

Bei Überschreitung folgender Schwellenwerte sollte umgehend ein Fungizideinsatz mit 1,0 l/ha Amistar Gold erfolgen: Bekämpfungsschwellen für Cercospora, Ramularia und Mehltau 01. Juli bis 31. Juli: 5 befallene Blätter/100 Blatt.

Welche Wirkstoffe enthält Amistar Gold?

Amistar Gold ist eine neue Fungizidlösung mit den bewährten Wirkstoffen Azoxystrobin und Difenoconazol. Als erstes und einziges Rübenfungizid bekämpft Amistar Gold nicht nur alle wirtschaftlich relevanten Blattkrankheiten, sondern auch Rhizoctonia in Befallsgebieten.

Kann ich Amistar Gold zur Bekämpfung von Cercospora-Befall in Zuckerrüben einsetzen und wie bewerten Sie die aktuelle Situation.

Durch die Niederschläge und das nachfolgend warme Wetter steigt die Infektionsgefahr durch Cercospora. Als Ausgangspunkte für Infektionen sind Rübenreste von Nachbarschlägen und Überladestellen, sowie Wirtspflanzen wie Melde, Amarant und Wegericharten zu sehen. Das Mischprodukt aus Strobilurin und Triazol Amistar Gold bekämpft Cercospora sicher.

Kann ich Amistar Gold mit Blattdüngern mischen?

Die Überfahrt kann mit einer blattwirksamen (Chelat) Mangan Düngung kombiniert werden. Mn reduziert deutlich die Wasser-verdunstung der Pflanzen, in Verbindung mit etwas S wird wieder Stickstoff mobilisiert. Z.B. 1,0 l/ha Folicin Mn plus fl. und 1,0 l/ha Folicin Beta fl. (260 g S/l).

Kann ich Amistar Gold mit dem Additiv Break Thru mischen?

Break Thru ist ein Additiv, das vornehmlich die Benetzung fördert und zusätzlich die Wirkstoffaufnahme erhöht. Dadurch ist eine Wirkungs-steigerung von Amistar Gold zu erzielen.