BeratungsCenter Kundentelefon | Syngenta

You are here

BeratungsCenter Kundentelefon

Sie haben Fragen zu Produkten, Anwendungen, Tankmischungen oder der Situation auf Ihrem Feld? Wir sind gerne für Sie da. 

So erreichen Sie uns telefonisch: +49 800 3240275 (gebührenfrei)

Wie sind auch per WhatsApp erreichbar: 0173 - 99 88 202 (Hier direkt Chat starten)

Ansprechpartner: Dr. Volker Lassak, Ralf Brune

BeratunsCenter

Sie haben Fragen zu Produkten, Anwendungen, Tankmischungen oder der Situation auf Ihrem Feld? Wir sind gerne für Sie da. 

So erreichen Sie uns telefonisch: +49 800 3240275 (gebührenfrei)

Wie sind auch per WhatsApp erreichbar: 0173 - 99 88 202 (Hier direkt Chat starten)

Ansprechpartner: Dr. Volker Lassak, Ralf Brune

Ich möchte mein Beizgerät von Landor CT auf Seedron umstellen. Reicht die einfache Spülung mit Wasser.

Ja, es reicht die Spülung mit Wasser. Eine Gefahr der Verklumpung besteht nicht.

Ab wann ist Nutribio N im Markt verfügbar?

Nutribio N ist ab Februar 2023 im Handel verfügbar.

Was ist NutribioN?

Nutribio N enthält einen Bakterienstamm, der den natürlichen Stickstoff aus der Luft fixiert und ihn der Pflanze bedarfsorientiert über Blatt und Wurzel zur Verfügung stellt. Nutribio N ist neu ab 2023.

Kann Nutribio N auch von Biobetrieben eingesetzt werden?

Voraussetzung ist die Aufnahme des Produktes in die FIBEL-Liste und die Vorgaben der einzelnen Verbände. Derzeit ist die FIBEL-Listung in Deutschland beantragt.

Wann wende ich NutribioN am besten an?

Nutribio N wird im Getreide im Frühjahr bevorzugt in der Bestockungs- und frühen Schossphase eingesetzt. Im Mais hat sich der gemeinsame Einsatz mit Herbiziden im 4- bis 6-Blatt-Stadium bewährt. Grundsätzlich sind Applikationen am frühen Morgen oder am Abend zu bevorzugen, um zu niedrige Luftfeuchten und hohe Verdunstungsraten zu vermeiden.

Wie funktioniert Nutribio N?

Sobald Nutribio N im Wasser aufgelöst wird, beginnt die Stickstoff-Fixierung im Feld bereits ab einer Temperatur von ca. 8°C. Nach dem Aufbau der Population wird der biologisch fixierte Stickstoff bedarfsorientiert an die Pflanze abgegeben. Die Applikation sollte rechtzeitig erfolgen, bevor die Pflanze in N-Mangel gerät. Im Getreide hat sich der Einsatz im Frühjahr in der Bestockung bis zum Einknoten-Stadium bewährt, im Mais bietet sich die Kombination mit dem Herbizideinsatz im 4- bis 6-Blatt-Stadium an.

Kann ich Nutribio N auch mit Pflanzenschutzmitteln mischen?

Nutribio N ist mit vielen Pflanzenschutz-mitteln und Düngern mischbar und kann so oft ohne zusätzliche Überfahrten in Tankmischungen mit ausgebracht werden. Durch die Kälte- und Frosttoleranz des Bakteriums ist auch der Herbsteinsatz möglich, der dann im frühen Nachauflauf des Getreides erfolgen sollte, um die N-Fixierung noch in der verbleibenden Vegetationszeit nutzen zu können.

Wie lange kann man Nutribio N lagern?

Das Produkt hat eine Lagerstabilität von 24 Monaten bei Raumtemperatur. Die Lagerstabilität wird erhöht bei geringeren Temperaturen. Es ist ratsam den Inhalt einer Packung vollständig zu verbrauchen. Angebrochene Packungen sind sorgfältig zu verschließen und vor Feuchtigkeit zu schützen. Zu hohe Feuchtigkeit aktiviert die Bakterien und reduziert die Haltbarkeit.