Vibrance Trio Verarbeitung | Syngenta
BG graphic Created with Sketch.

Beste Qualität bei der Verarbeitung

„Für die Produktion von einwandfrei gebeiztem Saatgut sind drei Faktoren entscheidend: dass die Rohware ordentlich gereinigt, das Beizgerät richtig eingestellt ist und dass sich die Beize gut verarbeiten lässt.“

René Mittler, Stefan Vullriede, Technische Berater Saatschutz bei Syngenta

Die Vorteile der Formel M-Technologie

  • Geringer Beizstaubabrieb – sicher für Umwelt und Anwender
  • Keine Zugabe von Klebern erforderlich
  • Gute Fließfähigkeit des gebeizten Saatgutes – hohe Verarbeitungs und Absackleistung
  • Sehr gute Einzelkornverteilung für optimale Wirkung
  • Intensive Produktfarbe – hervorragende Einfärbung des Saatgutes
  • Keine Schaumbildung, kein störender Geruch
  • Kaum anhaftende Produktreste – Leichte Reinigung von Geräteteilen und Gebinden

Neuer Wirkstoff zum Schutz und zur Unterstützung des Wachstums

„Der Wirkstoff SEDAXANE im Vibrance Trio ist ausschließlich für Beizmittelanwendungen entwickelt worden. Alle neu entwickelten fungiziden Beizmittel von Syngenta enthalten diesen Wirkstoff. Sedaxane entspricht…“

Mehr zum Wirkstoff SCX