You are here

Share page with AddThis

Der Gesundheits-Check für Ihr junges Getreide

Aktuelles Getreide
03.04.2017

Mit der Gewinnspielaktion „Gesundheits-Check für Ihr junges Getreide“ haben Sie von 01. April bis 30. Mai 2017 die Chance, eine von 180 kostenlosen Teilnahmen am Syngenta Virusmonitoring zu gewinnen!

 

Sie gewinnen so die kostenlose Möglichkeit, mehr Sicherheit hinsichtlich der Virusvektoren-Behandlung zu bekommen und für die Gesundheit Ihres Getreides vorzusorgen!

Warum ist das wichtig?

Jahr für Jahr sorgen Viruserkrankungen im Getreide für erhebliche Schäden und damit für Ertragseinbußen (bis zu 30%). Diese Schäden werden erst im Frühjahr sichtbar, entstehen aber bereits im Herbst durch eine mangelhafte Virusvektorenbekämpfung.

So wurde z.B. im Herbst 2016 deutschlandweit wieder erhöhter Virusbefall in Getreidebeständen nachgewiesen. Wenn der Virus im Getreide ist, kann er nicht mehr bekämpft werden. Abhilfe schafft nur eine frühzeitige Vektorenbekämpfung, z.B. mit dem vielfach bewährten Karate Zeon

Oftmals weiß man aber nicht, ob die potenziellen Überträger – Blättläuse und Zikaden – auch mit den Erregern infiziert sind und diese an Ihr Getreide weitergeben.

Darüberhinaus sind die Schadsymptome teilweise unspezifisch und können mit abiotischen Schadfaktoren verwechselt werden. Daher empfiehlt es sich Monitoring Systeme zu nutzen (z.B. Syngenta Virusmonitoring), um gezielte Bekämpfungsmaßnahmen durchführen zu können.