Wintergetreidebestände auf Blattlaus-Befall kontrollieren | Syngenta

You are here

Wintergetreidebestände auf Blattlaus-Befall kontrollieren

Aktuelles Getreide
12.10.2022

Die aktuellen Ergebnisse des Syngenta Virusmonitorings zeigen einen zunehmenden Virusbefall in Ausfallgetreide. Generell sind die Befallssituationen noch mäßig. Aktuell wurde von den Virusmonitorings-Aktionsteilnehmern das Ausfallgetreide beprobt.

Jedoch ist Vorsicht geboten: Zufliegende Blattläuse können Virosen an infizierten Befallsnestern (Ausfallgetreide!) aufnehmen und das Virus in die auflaufende Wintergerste und Winterweizen tragen.

Virosen sind sobald übertragen nicht mehr zu bekämpfen und die Schäden im kommenden Frühjahr erst zu erkennen.

Daher gilt es jetzt Getreide-Bestände auf Blattläuse zu kontrollieren und beim Überschreiten der jeweiligen Schadschwellen zu bekämpfen!

Unsere Übersicht zum Virusmonitoring gibt Ihnen Anhaltspunkte zur Bewertung der Situation von Virosen in Ausfallweizen und -gerste von Standorten auch in Ihrer Nähe.

Hier geht’s zum Syngenta Virusmonitoring 2022!