Herbst in Herrnwinden – Aktuelle Empfehlungen | Syngenta

You are here

Share page with AddThis

Herbst in Herrnwinden – Aktuelle Empfehlungen

Aktuelles Getreide
01.10.2020

Auf dem Versuchsfeld in Herrnwinden steht das erste Wintergetreide kurz vor dem Auflaufen. Simon Niebler, Syngenta Verkaufsberater für Mittelfranken, und Gerhard Rohn, Betriebsleiter und Versuchstechniker, erläutern im aktuellen Video, was jetzt zu tun ist, um Ackerfuchsschwanz und andere Ungräser mithilfe von Boxer Cadou SC und Broadcast Duo wirkungsvoll zu bekämpfen.

Im Winterraps, der sich auf dem Versuchsfeld sehr gut entwickelt hat, ist jetzt vor allem auf den Befall mit Rapserdfloh zu achten, und die Getreidebestände sollten in den nächsten Wochen auf Blattlausbefall kontrolliert werden, um im Bedarfsfall die Ausbreitung von Getreidevirosen durch den Einsatz von Karate Zeon unterbinden zu können. Als hilfreiche Informationsquelle über die regionale Virus-Gefährdungssituation empfiehl Simon Niebler das Syngenta Virusmonitoring.