You are here

Share page with AddThis

Effektive und kostengünstige Windhalm-Bekämpfung im Weizen

Aktuelles Getreide
06.03.2020
Windhalm Axial Komplett

Es zeichnet sich ab, dass der Winter 2019/2020 nach 2006/2007 der zweitwärmste seit Beginn der Wetterauzeichnungen sein wird. Das hat Folgen für die Landwirtschaft und speziell für den Pflanzenbau. Bereits im Herbst konnte in einigen Regionen wegen ergiebiger Niederschläge nicht die gesamte geplante Wintergetreidefläche bestellt werden. Die Fläche, die bestellt wurde, konnte wegen der Nässe teilweise nicht mit einem Herbizid im Herbst behandelt werden. In diesen Beständen sind die Ungräser im Winter meist ohne Unterbrechung weiter gewachsen. Sie sollten daher frühzeitig eine Ungrasbehandlung durchführen.

Die langjährige Behandlung mit den weitverbreiteten Produkten der Wirkstoffgruppe der ALS-Hemmer hat zu rasch um sich greifenden Resistenzen beim Windhalm geführt. Eine sichere Bekämpfung ist hier oft nicht mehr gewährleistet. 

Der Wirkstoff Pinoxaden im Produkt Axial Komplett ist gegen Windhalm hingegen äußerst wirkungssicher - auch gegen schwer bekämpfbare Bioptypen! Der Wirkstoff Florasulam ergänzt hier das Spektrum gegen Unkräuter. 

Besonders auf den leichteren Standorten, auf denen Windhalm besonders gut wächst, ist eine kosteneffiziente Lösung wichtig. Hier eignet sich Axial Komplett aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses hervorragend zur Bekämpfung von Windhalm im Winterweizen. 

Fragen Sie Ihren Händler nach dem neuen Axial Komplett Preis. 

Mehr über Axial Komplett erfahren