Ungräser und Unkräuter im Wintergetreide kontrollieren | Syngenta

You are here

Share page with AddThis

Ungräser und Unkräuter im Wintergetreide kontrollieren

Aktuelles Getreide
04.02.2021
Uwe Rölle im Feld

Uwe Rölle, Verkaufsberater in Süd-Württemberg zeigt, auf was es jetzt bei der Ungrasbekämpfung im Wintergetreide ankommt. 

Der süd-württembergische Verkaufsberater Uwe Rölle berichtet vom Versuchsfeld Sigmaringen-Laiz, wie Ungräser im Getreide sicher kontrolliert werden können: Wichtigste Aufgabe ausgangs Winter ist zunächst, die Wirkung der Herbstbehandlungen zu beobachten bzw. nachzusehen, welche Ungräser und Unkräuter im Bestand sind. Wichtig ist aber auch, so früh wie möglich zu behandeln. Uwe Rölle empfiehlt in der Wintergerste Axial 50 gegen Ungräser mit einem geeigneten Unkrautpartner zu kombinieren. In Weizen, Roggen und Triticale sollte Avoxa gegen Ackerfuchsschwanz, Trespe-Arten sowie die wichtigsten Getreideunkräuter eingesetzt werden.  

Weitere Informationen: