You are here

Share page with AddThis

Hyvido: Erste Ernteergebnisse jetzt verfügbar

Aktuelles Getreide
27.07.2017
Hyvido Ernte

Nachdem die Wintergerstenernte 2017 nun weitgehend abgeschlossen werden konnte, liegen auch von den 93 Praxis-Anbauvergleichen im Hyvido Referenzfeld-Netzwerk für 35 Standorte geprüfte Ertragsergebnisse vor.

Bisher erreicht die Hybridgerste mit einem Durchschnittsertrag von 93,8 dt/ha annähernd das sehr hohe Niveau von 2015 und ist den konventionellen Vergleichssorten im Mittel um 5,3 dt/ha überlegen.
  
Die Einzelerträge weisen in diesem Jahr eine sehr große Spannbreite von knapp 40 bis über 120 dt/ha auf. Die schwächsten Ergebnisse stammen dabei von Standorten, auf denen es durch anhaltende Trockenheit zur nachhaltigen Schädigung und Notreife beider Vergleichssorten kam. Diese Schäden äußern sich dort auch in Hektolitergewichten von unter 60 kg/hl während das hl-Gewicht sonst im Schnitt 64 kg/hl (61 bis 69) erreicht.     

Die regional zusammengefassten Einzelergebnisse aus Nord- und Süddeutschland finden Sie unten. 

Für den Osten liegen bisher noch zu wenige Ertragsdaten vor. Sobald dies in den nächsten Tagen der Fall ist, werden die Darstellungen entsprechend erweitert und aktualisiert. Die Erträge und Qualitäten der einzelnen Referenzfelder finden Sie auch laufend aktualisiert auf der Referenzfeldkarte.