You are here

Share page with AddThis

Hier säen Sie richtig

Aktuelles Getreide
26.08.2019
Kashmir Parzelle

Die Landwirtschaft erlebte auch in dieser Vegetationsperiode schwankende Erträge als Folge von Wetterereignissen. Wir haben es seit drei Jahren mit einem zu feuchtem und – darauf folgend – zwei zu trockenen Sommern mit extremen Wettersituationen zu tun. Auch 2019 hat die Getreideernte früher begonnen als üblich. Zwar hat sich das Ertragsniveau im Durchschnitt gegenüber der Missernte des vergangenen Jahres verbessert. Dennoch müssen Betriebe in den erneut von Trockenheit betroffenen Regionen zum wiederholten Male Ertragseinbußen verkraften.

Hier stellen wir Ihnen unsere Schwerpunktsorten und neues aus unserem Weizensortiment in einer kurzen Zusammenfassung vor.

Die Ergebnisse der Landessortenversuche und privater Versuchsansteller zeigen, dass Syngenta Weizensorten auch unter schwierigen Bedingungen hohe Ertragsleistungen erbringen.

In nachfolgenden Abbildungen sehen Sie Relativerträge aus Offiziellen Prüfungen 2019 sowie die Mittelwerte verschiedener Jahre in den Anbaugebieten. Zusätzlich Ergebnisse diverser privater Versuchsansteller, die eine gute Zusatzinformation zu der Leistungsfähigkeit der Sorten in Ihrer Region abbilden.

Kashmir (A)

Ertragssicher wie kein anderer A-Weizen

Die Ergebnisse zeigen, dass Kashmir auch unter schwierigen Bedingungen hohe Ertragsleistungen erbringt. Kashmir kann durch eine ausgeglichene Gesundheit überzeugen, insbesondere die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Mehltau ist hervorzuheben. In der Fruchtfolge ist Kashmir flexibel einsetzbar. Die vorzüglichen Eigenschaften hinsichtlich der zügigen Vorwinter- und Jugendentwicklung, sowie seiner flexiblen Ertragsstruktur als Kompensationstyp und der mittelfrühen Reife besitzt Kashmir eine hervorragende Eignung für späte Saattermine.

Hier geht es zu den Versuchsergebnissen Kashmir:

 

Findus (A)

 

Eine Sorte, die auf Sicherheit setzt

Findus bietet Sicherheit in Anbau und Vermarktung mit einer zuverlässigen Ertragsleistung. Eine große Stärke der Sorte liegt in der hohen Winterfestigkeit, die Findus in der Praxis bereits nachweisen konnte. Weitere Vorzüge der Sorte sind die makellosen Resistenzen gegenüber Blattkrankheiten sowie der hervorragenden Ährenfusarium-Resistenz. Im Proteingehalt übertrifft Findus die meisten A-Weizensorten und zeigt eine überdurchschnittliche N-Effizienz. Der hohe sichere Proteingehalt, die hohe Fallzahl sowie das überdurchschnittliche HL-Gewicht garantieren eine sichere Kornqualität.

Hier geht es zu den Versuchsergebnissen Findus:

 

Euclide (A)

 

Die Sorte für Grannenliebhaber

Euclide steht für begrannt und robust, und ist eine Sorte, die dank ihrer Frühreife und Winterhärte nicht nur für schwierige und ertragsbegrenzte Standorte zu empfehlen ist. In der Kornqualität erfüllt Euclide bei sehr guter Ertragsleistung die Anforderungen an einen A-Weizen. Frühreife, Kurzstrohigkeit und Standfestigkeit sind gute Voraussetzungen für eine schnelle und frühzeitige Ernte. Dies lässt den Spielraum für die Nachfrucht erweitern. In der Gesundheit verfügt Euclide über eine ausgeglichene Resistenz. Durch die guten Erfahrungen im Anbau dieser Sorte hat sich Euclide in den letzten Jahren zum Standard im Grannenweizenanbau entwickelt.

Hier geht es zu den Versuchsergebnissen Euclide:

 

Opal (E)

 

Jetzt E-Weizen

Opal als sichere und robuste Weizensorte bekannt, steht hoch in der Beliebtheit der Landwirte. Opal bietet eine Vielzahl positiver Eigenschaften: sichere Erträge, sehr gute Winterhärte und gute Blatt- und vor allem Ährengesundheit. Die Kornqualität mit hohen Proteingehalten, Fallzahl und sicherem HL-Gewicht schaffen weitere Sicherheit im Weizenanbau.

Im Zuge der Qualitätsumstufung bietet sich damit die Möglichkeit einer erhöhten N-Düngung und somit die Chance, die proteinsichere Sorte für A-Qualität auch als E-Weizen vermarkten zu können

Filon (A)

Die Sorte für Neugierige

Filon ein frühreifender Weizen hat das Vermögen in diesem Segment eine große Sorte zu werden. Die hervorragenden Kornerträge bei gleichzeitig sehr guter Gesundheit sprechen für sich. Dank der guten Standfestigkeit kann die hohe Ertragsfähigkeit der wüchsigen Sorte auch bei schwierigen Anbauverhältnissen umgesetzt werden.

Hier geht es zu den Versuchsergebnissen Filon:

 

 

Weitere Informationen zu unserem umfassenden Winterweizensortiment finden Sie hier.