Alles ändert sich? | Syngenta

You are here

Share page with AddThis

Alles ändert sich?

Aktuelles Getreide
15.01.2021
Marienkäger im Gerstenfeld

Die Welt ist massiv im Wandel. Neue Herausforderungen im Ackerbau brauchen neue Strategien.

Wir wissen in vielen Bereichen heute nicht, wie unsere Arbeit und unser Umfeld in naher Zukunft wirklich aussehen werden. Wie bieten Ihnen einen Blick auf verschiedene Herausforderungen, die uns in dieser Zeit beschäftigen. Wir wollen nicht nur Fragen stellen, sondern auch Antworten anbieten. Bei all der Unsicherheit ist es umso wichtiger zu wissen, was bleiben wird.

Informieren Sie sich als erstes über den Einfluss des Klimawandels auf die lokale Getreideentwicklung und die Erregerpopulationen. Wir haben für Sie eine mehrjährige Analyse des Einflusses des Klimawandels auf den Getreideanbau an unserem Versuchsstandort Hernnwinden (Bayern) zusammengestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Anpassungen des Getreideanbaus in den kommenden Jahren Sinn machen können, und welche Ihrer Erfahrungen auch weiterhin Bestand haben werden.

Eine aktuelle Herausforderung ist die Umsetzung der neuen Düngeverordnung. Anbauintensitäten werden hinterfragt und neu bewertet. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie trotz Düngeverordnung Ihr maximales Ertragsniveau im Getreide stabil halten können.

Der chemische Pflanzenschutz steht inzwischen massiv unter Druck. Biologische Pflanzenschutzmittel werden auch im Ackerbau zunehmend wichtiger. Informieren Sie sich jetzt, welches Potential in biologischen Pflanzenschutzmitteln steckt, und wo die Herausforderungen dieser alternativen Technologien liegen.

Mehr Informationen finden Sie hier.