Bio-Logisch gegen den Echten Mehltau vorgehen! | Syngenta

You are here

Bio-Logisch gegen den Echten Mehltau vorgehen!

Aktuelles Zierpflanzen
27.04.2022

Echter Mehltau an Schnittrosen

 

Das Biofungizid FytoSave® hilft der Pflanze durch Aktivierung der pflanzeneigenen Abwehrkräfte, sich gegen Befall durch den Echten Mehltau zu schützen. Wichtig beim Einsatz von FytoSave ist die vorbeugende Applikation in befallsfreie Bestände und eine gute Benetzung von Blattober- und unterseiten.

Für einen optimalen Aufbau der Abwehrkräfte sind mindestens zwei bis drei Behandlungen in Abständen von 7 Tagen erforderlich. Eine gute Applikationstechnik mit ausreichenden Wasseraufwandmengen sichert die Wirkung ab. FytoSave ist FiBL gelistet und kann auch im ökologischen Landbau nach Verordnung (EG) Nr. 834/2007 eingesetzt werden. Als „low-risk“-Wirkstoff schont es den Naturhaushalt, den Anwender und die Arbeiter bei Nachfolgearbeiten in den behandelten Kulturen.  

Hinweise für den optimalen Einsatz von FytoSave finden Sie hier: https://www.syngenta.de/produkte/pflanzenschutz/biocontrols-fungizid/fytosave