Hyvido Anbausaison 2022 - Ost| Syngenta

You are here

Hyvido Anbausaison 2022 - Ost

Hybridgerste im Saalekreis bei der Ehrenberg/Schaaf GbR

Die Ehrenberg/Schaaf GbR bewirtschaftet in Spickendorf im Saalekreis knapp 700 ha als reiner Marktfruchtbetrieb. Die durchschnittliche Bodenwertzahl der bewirtschafteten Flächen liegt bei 82. Gerhard Schaaf setzt bei der Auswahl seiner Wintergerste auch vermehrt auf die Hybridgerste. Begleiten Sie mit uns die Ehrenberg/Schaaf GbR durch die Anbausaison der Sorte SY Baracooda.

Besuch der Ehrenberg/Schaaf GbR im März

In Sachsen-Anhalt fallen relativ wenige Niederschläge. Seit knapp 140 Jahren ist das Bundesland im Durchschnitt das trockenste in Deutschland.

Trotzdem gibt es hier Landwirte, die gute Erträge im Ackerbau erzielen. So zum Beispiel unser Kunde Gerhard Schaaf, der auf über 100 Hektar Wintergerste anbaut und mit durchschnittlich 470 Millimeter Jahresniederschlag zurechtkommen muss.

Wir haben Herrn Schaaf in März besucht. Warum er bewusst auf unsere Hybridgerste setzt, erläutert er Ihnen in diesem Video.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video sehen zu können.

Zweiter Besuch der Ehrenberg/Schaaf GbR

Ende Mai waren wir erneut zu Gast bei der Ehrenberg/Schaaf GbR im Saalekreis. Gerd Schaaf baut zusammen mit seinen Partnern Wintergerste an, von denen über 50% Hybridgerstensorten von Syngenta Seeds sind. Wir begleiten das ihn und sein Team durch die aktuelle Saison.

In diesem Jahr kämpft der Betrieb mit einer starken Trockenheit. In den Gerade einmal 44 Millimeter Niederschlag sind in den vergangenen zehn Wochen gefallen. Trotzdem steht die Hybridgerste wie eine Eins.

Woran dies liegt und welche Vorteile Hyvido Sorten sonst noch bieten, erklären Ihnen Herr Schaaf und unsere Anbauberaterin Christiane Schönfeldt in diesem Video.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing Cookies, um dieses Video sehen zu können.