You are here

Share page with AddThis

BeratungsCenter Wochenberichte

Hier finden Sie wöchentlich eine Zusammenstellung der wichtigsten Produktanfragen und Beratungsschwerpunkte.

Beratungscenter

Aktuelle Fragen aus der Kalenderwoche 41:

KARATE ZEON: Wie kann ich meinen Getreide-Bestand am besten vor Virusbefall schützen?

Die effektivste Maßnahme zur Bekämpfung von Virusvektoren ist eine Insektizid-Anwendung. Entscheidend ist dabei der richtige Zeitpunkt. Eine zu frühe oder zu späte Insektizid-Maßnahme kann im schlimmsten Fall ihre Wirkung verfehlen. Kontrollieren Sie Ihre Bestände regelmäßig auf Zuflug und zwar bis zum Vegetationsende (!) und nutzen Sie den Syngenta SMS-Warndienst, der Sie zuverlässig über Schädlingsbefall in Ihrer Region informiert. Bei Erreichen der Schwellenwerte können sie ihre Bestände mit KARATE ZEON auch bei widrigen Herbstbedingungen zuverlässig gegen Blattläuse und Virusinfektionen schützen. Zudem kann KARATE ZEON problemlos mit Herbiziden wie AXIAL 50 und FILON Pack oder auch Blattdüngern wie Mangan gemischt werden.

TOPREX: Mein Rapsbestand ist bereits im 8-Blatt-Stadium. Macht eine Wachstumsreglermaßnahme jetzt noch Sinn?

Um ihren Raps vor Phoma und Auswinterung zu schützen ist eine Behandlung in jedem Fall sinnvoll. Der ideale Zeitpunkt zur Einkürzung des Bestands ist für gewöhnlich das 4-6 Blatt Stadium. Für eine hohe Winterfestigkeit muss der Vegetationskegel der Pflanzen niedrig gehalten werden, ansonsten drohen Auswinterungsschäden. Im 8-Blatt-Stadium sollten sie die Aufwandmenge also nicht reduzieren und mit 0,5 l/ha TOPREX ihren Bestand winterfest machen. Um zusätzliche Überfahrten zu vermeiden kann TOPREX mit Bor oder zur Gräserbekämpfung mit FUSILADE MAX gemischt werden.