You are here

Share page with AddThis

Neue Zuckerrüben-Sorten ARMESA und VARIOS von Syngenta

Presse
18.02.2014

Das Bundessortenamt hat kürzlich die Zulassung für die neuen Zuckerrüben-Sorten ARMESA und VARIOS aus dem Hause Syngenta erteilt

Die Sorten konnten sich mit ihren Ertrags- und Qualitätsleistungen in der zweijährigen Wertprüfung gegen die leistungsstarken Vorjahreszulassungen durchsetzen. Neben diesen Eigenschaften sind die sehr guten agronomischen Vorzüge, wie beispielsweise Schossfestigkeit oder geringer Erdanhang, bemerkenswert.

ARMESA besitzt eine Rizomania-Toleranz verbunden mit einem sehr guten Rübenertrag für mittlere bis späte Erntetermine. In Kombination aus Zuckergehalt und geringen bis mittleren Gehalten an Melassebildnern wird ein hoher bis sehr hoher Bereinigter Zuckerertrag erreicht. Die geringe Anfälligkeit für Cercospora-Blattflecken ist die Grundlage für einen gesunden, leistungsfähigen Blattapparat. Dies zahlt sich vor allem bei längeren Kampagnen oder unerwartet hohem Infektionsdruck im Herbst aus.

VARIOS ist eine Rizomania- und Cercospora-tolerante Zuckerrübensorte. Aufgrund des hohen Rübenertrags und mittlerem bis hohem Zuckergehaltes kann die Sorte als Universaltyp für alle Erntetermine angebaut werden. Einzigartig unter den Neuzulassungen ist die ausgeprägte Ertragsstabilität, die sowohl mit als auch ohne Fungizidschutz einen hohen bereinigten Zuckerertrag erzielt. Basis für die Ertragsstärke ist die sehr geringe bis geringe Anfälligkeit für Cercospora-Blattflecken.

Syngenta ist ein weltweit führendes Unternehmen mit mehr als 27 000 Mitarbeitenden in über 90 Ländern mit einem gemeinsamen Ziel: Bringing plant potential to life. Durch erstklassige Forschung, unsere globale Präsenz und die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden helfen wir, die Ernteerträge und die landwirtschaftliche Produktivität zu steigern, und tragen dazu bei, die Umwelt zu schützen sowie die Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Weitere Informationen zu Syngenta finden Sie unter www.syngenta.com (Hier geht´s zur externen Website) und www.syngenta.de.