Fonganil Gold – erneute Notzulassung gegen Pythium im Zierpflanzenbau ! | Syngenta

You are here

Share page with AddThis

Fonganil Gold – erneute Notzulassung gegen Pythium im Zierpflanzenbau !

Aktuelles Zierpflanzen
29.09.2020

Für die neue Tallowamin-freie Formulierung von Fonganil Gold wurde eine weitere Genehmigung nach Art. 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 in Verbindung mit § 29 PflSchG – ausschließlich für das Inverkehrbringen und die Anwendung gegen Pythium -Arten an Zierpflanzen in Topfkultur im Gewächshaus erteilt. Sie ist nun gültig für 120 Tage - vom 29. September 2020 bis 26. Januar 2021

Formulierung:

Die SL-Formulierung mit 465,16 g/l Metalaxyl-M ist Tallowamin-frei und wurde nur für die Notzulassung in Deutschland produziert. Vergleichbare Produkte in anderen Ländern der EU enthalten den Formulierungshilfsstoff Tallowamin und sind in Deutschland nicht verkehrsfähig.

 

Aufnahme und Verteilung

Der sehr gut wasserlösliche Wirkstoff Metalaxyl-M wird bei der Bodenapplikation von den Wurzeln aufgenommen und im Saftstrom der Pflanze nach oben transportiert. Dadurch wird der gesamte Wurzel- und Stammbereich von innen geschützt. Aufgrund der systemischen Wirkung des Präparates erstreckt sich der Schutz auch auf oberirdische Pflanzenteile.

 

Wirkung und Einsatzbereich

Fonganil Gold bekämpft Oomyceten (Pythium- und Phytophthora-Arten) im Zierpflanzenbau. Die Genehmigung nach Artikel 53 erlaubt die Gießbehandlung gegen Pythium in Topfkulturen im Gewächshaus.

 

Dosierung

Gießbehandlung mit 0,013% (=13 ml Produkt /100 l Wasser). Wasseraufwand pro Behandlung:

50 ml Flüssigkeit/Topf - bei Töpfen mit einem Durchmesser < 9 cm

100 ml Flüssigkeit/Topf - bei Töpfen mit einem Durchmesser von 10-14 cm.

 

Anwendungszeitpunkt

Bei Befallsbeginn nach dem Topfen bei Temperaturen über 10°C. Die Pflanze muss physiologisch aktiv sein, um die systemische Verteilung des Wirkstoffs zu garantieren. Bei sehr hoher Sonneneinstrahlung, Trocken- oder Temperaturstress sollte die Applikation von Fonganil Gold vermieden werden. Fonganil Gold sollte nicht in Mischungen ausgebracht werden.

 

Warenverfügbarkeit

Fonganil Gold steht in einem 12 x1 l Gebinde zur Verfügung.

Details zum Produkt finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zur Praxisanwendung können Sie hier nachlesen.