Zwei neue Maissorten von Syngenta zugelassen – Einmalige Kombination aus Ertrag und Qualität auch unter Trockenstress-Situationen. | Syngenta

You are here

Share page with AddThis

Zwei neue Maissorten von Syngenta zugelassen – Einmalige Kombination aus Ertrag und Qualität auch unter Trockenstress-Situationen.

Presse
24.02.2021

15. Februar 2021, Bad Salzuflen - Das Bundessortenamt (BSA) hat Mitte Februar zwei neue Maissorten des Züchters Syngenta Seeds zugelassen. Dadurch erweitert sich das Angebot im mittelfrühen und mittelspäten Reifebereich.

SY Invictus (S 230) ist eine neue mittelfrühe Silomaissorte. Die Sorte überzeugte in der zweijährigen Wertprüfung mit hohen bis sehr hohen Gesamttrockenmasse-Erträgen (Note 8) und einem sehr ausgewogenen Qualitätsprofil mit jeweils der Note 6 im Stärkegehalt, in der Verdaulichkeit und in der Biogasausbeute. „Diese Kombination an Merkmalen ist bei den in Deutschland zugelassenen Maissorten einmalig“, erklärt Dr. Christoph Mainka, der bei Syngenta Seeds die Züchtung von Mais verantwortet. Weiter führt er aus: „SY Invictus eignet sich für alle Standorte, eine Körnernutzung ist ebenfalls möglich. Die Sorte hat sich während der Wertprüfung im Trockenstress-Jahr 2019 als besonders ertragsstabil gezeigt.“ Die Nutzung als Körnermais ist bei SY Invictus ebenso möglich.

SY Amfora (S 260) ist ein neuer Silomais mit sehr guten Qualitäten bei Verdaulichkeit, Stärkegehalt und Biogasausbeute. Damit hat die Sorte eine ideale Eignung für die qualitätsbetonte Milchviehfütterung und die Biogasproduktion. „Mit SY Amfora wird unser Angebot an qualitätsbetonten Silomaissorten zukünftig erweitert“, erklärt Dr. Johannes Henke, Produktmanager für Mais bei Syngenta Seeds. „Diese Sorte ist eine sogenannte Powercell-Sorte. Sie zeichnet sich durch einen guten Stärkegehalt und eine hohe Restpflanzenverdaulichkeit aus. Somit ist sie die ideale Sorte für die maisbetonte Milchviehfütterung“.

Beide Maissorten ergänzen das Angebot von Syngenta Seeds im mittelfrühen und mittelspäten Reifebereich und werden in Deutschland zur Saison 2022 in größerem Umfang zur Verfügung stehen.

Medienanfragen:
Dr. Elisabeth Schulte 
+49 6181 9081 267 
[email protected]

Über Syngenta:
Syngenta ist eines der weltweit führenden Agrarunternehmen, bestehend aus Syngenta Crop Protection und Syngenta Seeds. Unser Ziel ist es, die Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit in der Landwirtschaft mit erstklassiger Wissenschaft und innovativen Pflanzenschutzlösungen zu verbessern. Unsere Technologien ermöglichen Millionen von Landwirten auf der ganzen Welt, die begrenzten landwirtschaftlichen Ressourcen besser zu nutzen. Syngenta Crop Protection und Syngenta Seeds sind Teil der Syngenta Gruppe mit 49.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern und arbeiten daran, den Anbau von Nutzpflanzen zu verändern. Durch Partnerschaften, Zusammenarbeit und den Plan für verantwortungs-volles Wachstum (The Good Growth Plan) wollen wir Innovationen für Landwirte und die Natur vorantreiben, eine koh-lenstoffneutrale Landwirtschaft anstreben, Menschen helfen, sicher und gesund zu bleiben, und Partnerschaften einge-hen, die Wirkung zeigen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.syngenta.com und www.goodgrowthplan.com
Sie können uns auch gerne auf Twitter folgen www.twitter.com/Syngenta