You are here

Share page with AddThis

Vibrance Trio: Wichtige Erstzulassung einer neuen Getreidebeize mit dem Wirkstoff Sedaxane

Presse
10.04.2019
Vibrance Trio - Wurzelwachstum im Vergleich

Die neue Universalbeize mit breitem Wirkungsspektrum inklusive Rhizoctonia im Weizen und Typhula in Gerste

Maintal, 09. April 2019 – Vibrance Trio ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung moderner Beizmittel. Landwirten steht ab sofort die neueste Generation von Beizmitteln mit dem neuen Wirkstoff SEDAXANE in allen wichtigen Getreidearten zur Verfügung. Sedaxane wurde ausschließlich für Beizen entwickelt.

In Kombination mit den Wirkstoffen Fludioxonil und Tebuconazol bietet Vibrance Trio einen sehr breiten Schutz vor Auflaufkrankheiten und fördert zusätzlich das Wurzelwachstum und die Jugendentwicklung des jungen Getreides.

Als Besonderheit erfasst Vibrance Trio als erste und bislang einzige Getreidebeize auch den Befall durch Rhizoctonia solani und Rhizoctonia cerealis, in Gerste leistet Vibrance Trio neben den samenbürtigen Krankheiten auch einen sehr guten Schutz gegen Typhula.

Die bekannte Formel M Technologie von Syngenta garantiert eine problemlose Verarbeitung im Beizgerät, überragende Beizqualität am Korn und Schutz vor Staubabrieb. Diese Qualität der Formulierung setzt den Standard im Anwender- und Umweltschutz.

„Unter den sehr schwierigen Rahmenbedingungen für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln ist die Zulassung von Vibrance Trio in Deutschland in Getreide ein großer Erfolg, auf den wir sehr stolz sind“, so Dr. Günther Peters, Leiter Registrierung. Weitere innovative Beizprodukte mit dem Wirkstoff SEDAXANE sind bereits verfügbar, als Vibrance SB in Zucker- und Futterrüben oder befinden sich im Zulassungsverfahren z. B. für den Saatschutz im Mais und im Raps.

 

Über Syngenta

Syngenta zählt zu den führenden Agrarunternehmen weltweit. Unser Anspruch ist es, die Welt sicher zu ernähren und gleichzeitig unseren Planeten zu schützen. Durch erstklassige Forschung und die Entwicklung innovativer Lösungen für Nutzpflanzen tragen wir dazu bei, die Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit in der Landwirtschaft zu verbessern. Unsere Technologien ermöglichen es Millionen von Landwirten auf der ganzen Welt, die begrenzten landwirtschaftlichen Ressourcen besser und nachhaltiger zu nutzen. 28.000 Mitarbeitende in mehr als 90 Ländern arbeiten daran, Art und Weise des Anbaus von Nutzpflanzen langfristig zu verändern. Wir haben uns verpflichtet, mithilfe von Partnerschaften, Kooperationen und dem Plan für verantwortungsvolles Wachstum, dem Good Growth Plan, die Produktivität in der Landwirtschaft zu steigern, Ackerland vor Degradation zu bewahren, Biodiversität zu fördern und ländliche Gemeinschaften zu stärken. Mehr über Syngenta finden Sie unter www.syngenta.com und www.goodgrowthplan.com. Zudem können Sie uns auf Twitter folgen: www.twitter.com/Syngenta.