You are here

Share page with AddThis

Syngenta startet Partnerschaft mit Forum Moderne Landwirtschaft

Presse
23.11.2016
Partnerschaft Syngenta und Forum Moderne Landwirtschaft
Dr. Christoph Amberger (Vorstandsmitglied Forum Moderne Landwirtschaft), Syngenta-Geschäftsführer Dr. Manfred Hudetz, Forum-Geschäftsführerin Lena Fleiß und Torsten Gerharz (Head Corporate Affairs Europe Central Territory)

Die gesellschaftliche Debatte über die zukünftige Ausrichtung der Landwirtschaft wird zunehmend kontroverser geführt. Gleichzeitig ist zu beobachten, dass immer weniger Verbraucher über die Art und Weise der landwirtschaftlichen Erzeugung informiert sind.

Um dies zu ändern, gründete sich vor gut einem Jahr das Forum Moderne Landwirtschaft in Berlin. Hier haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Landwirtschaft sowie der vor- und nachgelagerten Bereiche zusammengeschlossen, um gemeinsam den Dialog zwischen der Gesellschaft und der modernen Landwirtschaft zu ermöglichen.

Mit authentischen Einblicken in die landwirtschaftliche Praxis und das Leben und Arbeiten der dort tätigen Menschen will das Forum Verständnis für die heutigen Herausforderungen, die an die landwirtschaftliche Branche gestellt werden, fördern.

Syngenta ist dem Forum beigetreten, um die Ziele des Forums zu unterstützen und wird sich insbesondere im Forum „Pflanze“ aktiv einbringen. „Ziel unserer Mitarbeit im Forum ist es, dazu beizutragen, dass die Moderne Landwirtschaft wertgeschätzt und anerkannt in der Mitte unserer Gesellschaft verankert ist“, so Manfred Hudetz, Geschäftsführer der Syngenta Agro GmbH.

So sollen ein breites Spektrum an Themen und starke Bilder aus der modernen Landwirtschaft auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen und vor allem in den sozialen Medien verbreitet werden.

Weitere Informationen zum Forum Moderne Landwirtschaft finden Sie hier.