„Cropwise Planting“ – Digitale Aussaatkarten erweitern das Beratungsangebot von Syngenta | Syngenta

You are here

„Cropwise Planting“ – Digitale Aussaatkarten erweitern das Beratungsangebot von Syngenta

Presse
19.10.2022
Cropwise Planting im Verkaufsgespräch

Nach der Einführung von „Cropwise Seed Selector“ erweitert Syngenta mit „Cropwise Planting“ zur Herbstsaison sein Beratungsangebot für Landwirte. Unter der Dachmarke CropwiseTM bietet das Züchtungsunternehmen Syngenta Seeds zwei digitale Services an, die eine schlagspezifische Anbauplanung von Mais zukünftig noch sicherer gestalten. Ergänzend zu einer standortangepassten Sortenempfehlung erhalten Landwirte auf Wunsch eine digitale Aussaatkarte für ihre Flächen

Bad Salzuflen, 18. Oktober 2022 – Sortenwahl und Aussaatstärke sind wichtige erste Stellschrauben der Anbauplanung und legen den Grundstein für den späteren Ertrag. Eine Anbauplanung angepasst an die jeweiligen Standortbedingungen wird angesichts der zunehmenden Auswirkungen des Klimawandels auch für den Ackerbau immer wichtiger. Eine datengestützte, schlagspezifische Sortenempfehlung in Abhängigkeit von Bodeneigenschaften, Ertragsniveau und mehrjähriger Wetterdaten helfen, standortbedingte Anbaurisiken zu mindern.  

Cropwise Planting„Syngenta verfügt als Pflanzenzüchter über umfangreiche Datenerhebungen zu seinen Sorten in den unterschiedlichsten Umwelten. Über das eigene europaweite Feldversuchsnetzwerk liegen uns beispielsweise zu Silomais inzwischen über 130.000 Versuchsergebnisse vor“, so Jonas Lorenz, Digital Agronomist bei Syngenta. Zusätzlich werden an zahlreichen Standorten in Europa umfassende Saatstärkenversuche mit einem innovativen Versuchsansatz durchgeführt. Das beträchtliche Datenmaterial wird durch umfangreiche Wetter- und Bodendatenbanken ergänzt und fließt in Summe in die datengestützten Empfehlungen ein. „Mit Cropwise Seeds Selector und Cropwise Planting unterstützen wir die Landwirte, das Ertragspotential unserer Genetik am jeweiligen Standort bestmöglich auszuschöpfen“, erklärt Andreas Lankow, der bei Syngenta Seeds den Bereich digitale Landwirtschaft verantwortet. „Wir können für jeden Schlag eine Empfehlung für die standortangepasste Sorte mit optimaler Saatstärke aussprechen“.

Der neue digitale Service „Cropwise Planting“ steht Landwirten im Rahmen der Sorten- und Anbauberatung erstmalig im Herbst 2022 zur Verfügung.

Medienanfragen

Dr. Elisabeth Schulte 
+49 (0) 172 869 6880
[email protected]

Über Syngenta

Syngenta ist eines der weltweit führenden Agrarunternehmen und besteht aus Syngenta Crop Protection und Syngenta Seeds. Unser Ziel ist es, die Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit in der Landwirtschaft durch erstklassige Wissenschaft und innovative Pflanzenschutzlösungen zu verbessern. Unsere Technolo-gien ermöglichen Millionen von Landwirten auf der ganzen Welt, die begrenzten landwirtschaftlichen Res-sourcen besser zu nutzen. Syngenta Crop Protection und Syngenta Seeds sind Teil der Syngenta Gruppe. In mehr als 100 Ländern arbeiten wir daran, den Anbau von Nutzpflanzen zu verändern. Durch Partnerschaf-ten, Zusammenarbeit und den Plan für verantwortungsvolles Wachstum wollen wir Innovationen für Land-wirte und die Natur vorantreiben, eine regenerative Landwirtschaft anstreben, den Menschen helfen, sicher und gesund zu bleiben, und Partnerschaften eingehen, die Wirkung zeigen.
Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.syngenta.com und www.goodgrowthplan.com
Sie können uns auch gerne auf Twitter folgen www.twitter.com/Syngenta