You are here

Share page with AddThis

Spätsaat bei Raps: Tipps und Sortenempfehlungen

Aktuelles Raps
23.08.2018
Raps Saatgut

Angesichts anhaltender Trockenheit muss der Termin für die Rapsaussaat überdacht und standortangepasst neu festgelegt werden. Eine Rapsaussaat ist erst bei Abkühlung der Böden unter 15-18°C sowie ausreichender Durchfeuchtung der Krume ratsam. Andererseits ermöglichen die erwärmten Böden eine Aussaat bis Mitte September.

Hierfür empfehlen wir SY Florida mit seiner sehr guten Spätsaatverträglichkeit und frühen Abreife.

Einige Hinweise für eine erfolgreiche Rapsernte 2019 haben wir kurz für Sie zusammengefasst

  • Niederschläge abwarten und den Aussaattermin soweit wie möglich dem Standort entsprechend nach hinten schieben (nicht in heiße, trockene Böden säen). Durch die hohe Bodenerwärmung ist eine Aussaat in der ersten September-Hälfte immer noch möglich.
  • Schaffen Sie durch Rückverfestigung unbedingt ein optimales Saatbett.
  • Erhöhen Sie die Aussaatstärke um mögliche Pflanzenverluste kompensieren zu können.
  • Kalkung verbessert die Bodenqualität und reduziert bodenbürtige Krankheiten (z.B. Kohlhernie).
  • Konsequente, frühzeitige Bekämpfung von Unkräutern (z.B. mit Colzor Trio, Colzor Uno) schont Wasserreserven.
  • Strikte Überwachung des Schädlingsbefalls (Gelbschalen aufstellen!)

 

Vorteile von SY Florida

Raps SY Florida

  • durch schnelle Herbstentwicklung empfohlen auch für Spätsaaten
  • gutes Regenerationsvermögen und schnelle Jugendentwicklung im Frühjahr
  • sehr frühe Abreife in Stroh und Korn
  • RLM 7 Phoma-Resistenz

 

Trotz der schwierigen Bedingungen hat sich in der Praxis und in zahlreichen Streifenversuchen unsere Sorte SY Florida sehr ordentlich behauptet. SY Florida fällt in dem Auf und Ab der Erträge und Sorten positiv auf. Sicher haben dabei solche Eigenschaften, wie Spätsaatverträglichkeit bei gleichzeitiger Frühreife, gepaart mit sehr guter Druschfähigkeit, dazu beigetragen.

Wenn Sie Fragen haben, eine Betriebsberatung wünschen oder ein attraktives Angebot suchen, wenden Sie sich gern an einen unserer Verkaufsberater in Ihrer Region. Wir beraten Sie gern!