You are here

Share page with AddThis

Ausfallgetreide in Raps muss beseitigt werden

Aktuelles Raps
02.11.2012

Ausfallgetreide ist das wichtigste Ungras. Es ist zudem eine wichtige Infektionsquelle für das Gelbverzwergungsvirus.

Bei fehlender Bekämpfung sind Ertragsausfälle von bis zu 50 Prozent möglich. Daher ist auch bei relativ geringem Besatz eine entsprechende Herbizidmaßnahme Pflicht.

Fusilade Max® 1 hat alles, was ein Gräserherbizid braucht Ausfallgetreide kann in Winterraps besonders gut mit Gräserherbiziden aus der chemischen Gruppe der sogenannten "FOPs" bekämpft werden. Hierzu gehört Fusilade Max, das eine besonders sichere Wirkung gewährleistet. Die empfohlene Aufwandmenge beträgt zwischen 0,8 und 1,0 l/ha.


Die Vorteile

  • Hoch wirksam gegen Ausfallgetreide und Trespen-Arten
  • Sichere Bekämpfung aller Ungräser
  • Gute Mischbarkeit
     

Hier finden Sie unsere Herbizid-Empfehlung in Raps.

1 = Wiederzulassung wird erwartet.