You are here

Share page with AddThis

Eine nachhaltige Verpackung für die Kumato-Tomate

Aktuelles Gemüse
17.06.2019
Kumato Tomate Syngenta

Nachhaltigkeit wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Verbraucher sehen Kunststoff mittlerweile kritisch und bevorzugen zunehmend nachhaltige Verpackungen. Aus diesem Grund führen Valstar und Den Berk Délice nachhaltige Verpackungen für die Kumato-Tomate für den deutschen Markt ein. Gemeinsam mit Syngenta haben sie eine Verpackung entwickelt, die zu 100 % aus FSC-zertifiziertem Karton besteht und keinen Kunststoff enthält.

Die Herausforderung einer vollständigen Kartonverpackung ist die Sichtbarkeit des Produkts und die Haltbarkeit des Gemüses, denn dies scheint für Verbraucher bei Obst und Gemüse sehr wichtig zu sein. Gemeinsam haben wir verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, um eine ausreichende Sicht zu gewährleisten, ohne dass die Tomaten herausfallen. Es wurden auch zwei Öffnungen für die Luftzirkulation an der Vorder- und Rückseite der Verpackung angebracht.

Die neue Verpackung passt gut zu der Mission von Valstar: die Verbraucher mit neuen Produkten und Konzepten zu begeistern, einschließlich Verpackungslösungen, die wir gemeinsam mit Lieferanten und Kunden entwickeln. Nachhaltigkeit ist dabei eines der zentralen Themen.

Kumato Tomate Syngenta Verpackung

Die Entscheidung, eine neue Verpackung für die Kumato-Tomate zu entwickeln, ist mehr als nur Nachhaltigkeit. Die Verbraucher suchen zunehmend nach schmackhaftem und besonderem Obst und Gemüse. Kumato ist auffällig und exotisch! Hinter der dunkelbraun-gold-grünen Farbe verbirgt sich ein intensiver, voller Geschmack und verleiht einem Gericht das gewisse Extra. Mit diesen besonderen Eigenschaften ist die Kumato ein einzigartiges Produkt und kann sich im Regal abheben. Und die neue Verpackung verleiht dem Produkt das richtige Aussehen.