Soil Award - Preis für Land- und Bodenbewirtschaftung 2021-2022 | Syngenta

You are here

Soil Award - Preis für Land- und Bodenbewirtschaftung 2021-2022

Agrar News
11.01.2022
Soil Award

Sind Sie stolz auf Ihre nachhaltige Land- und Bodenbewirtschaftung?

Eine nachhaltige Land- und Bodenbewirtschaftung ist von zentraler Bedeutung für die Verbesserung unserer Nahrungsmittelproduktion, die Erhaltung einer gesunden Umwelt und die Gewährleistung der ländlichen Entwicklung in Europa.

Mit dem Preis für Land- und Bodenmanagement werden Landnutzungs- und Bodenbewirtschaftungspraktiken ausgezeichnet, die die Gefahren für den Boden mindern, wie Bodendegradation, Erosion, Verringerung des Gehalts an organischer Substanz, diffuse Verschmutzung und Verdichtung sowie Verringerung der biologischen Vielfalt des Bodens, Versalzung, Versiegelung, Überschwemmung und Erdrutsche. Dabei beleuchtet der Preis herausragende Leistungen, fördert neue Konzepte des Land- und Bodenschutzes und deren Umsetzung in der Landbewirtschaftung sowie die Stärkung des Bewusstseins für die Bedeutung der Funktionen von Boden und Land.

Bewerben Sie sich jetzt für den Preis für Land- und Bodenmanagement

Bewerben können sich Landwirte, Landeigentümer, Landbewirtschafter, Gruppen von Landwirten, allein oder in Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten, Universitäten und/oder Privatunternehmen.

Mit dem Preis wird die große Bedeutung der Arbeit der Landwirte anerkannt, indem das Siegerprojekt als bewährtes Verfahren auf europäischer Ebene gefördert wird. Außerdem soll er die Sichtbarkeit dieser Art von Landwirtschaft auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene erhöhen und die Landwirte ermutigen, ihre Arbeit auf einem nachhaltigen Weg weiterzuentwickeln.

Preis: 5.000 € und Anerkennung

Und auch die Anerkennung, die Sie erhalten, wenn Sie gewinnen, wird jedes Jahr ein Preisgeld von 5.000 € für das Siegerprojekt vergeben. Die Jury kann auch ein Anerkennungsdiplom verleihen.

Download des Anmeldeformulars für die Teilnahme

www.europeanlandowners.org/awards/soil-land-award 

Der Antrag sollte vorzugsweise auf Englisch ausgefüllt werden. Wählt der Bewerber jedoch eine andere Sprache, sollte eine gut strukturierte englische Zusammenfassung des Projekts eingereicht werden. Der Preis wird während des Forums für die Zukunft der Landwirtschaft Ende März bekannt gegeben. Die Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen ist ab sofort geöffnet. Sie müssen das ausgefüllte Bewerbungsformular bis spätestens 31. Januar 2022 einreichen. Reichen Sie Ihr Projekt per E-Mail an den Award-Koordinator unter [email protected] ein und teilen Sie Ihren Erfolg!

Jetzt teilnehmen! Einsendeschluss: 31. Januar 2022.

Soil Awards Partner