Share page with AddThis

You are here

Beryll

Zuletzt aktualisiert:
30.09.2019
Kultur: 

Eliteweizen

Kategorie: 
Winterweizen
Sortentyp: 
Kompensationstyp
Endnutzung: 
Eliteweizen

Beryll ist ein Eliteweizen mit hohen Kornerträgen und stabiler E-Qualität. Er zeichnet sich durch ausgeglichene Resistenzen im Blattbereich, insbesondere gegenüber Mehltau sowie Gelb- und Braunrost aus. Der kurze Wuchs und die hohe Standfestigkeit ermöglichen eine sichere Ernte auch unter schwierigeren Bedingungen. Die gute E-Qualität unterstreicht Beryll mit sehr hohen Werten bei Rohprotein, Sedimentation, Volumen und Mehlausbeute.

Ihre Vorteile:

  • Hohes Ertragspotenzial
  • Standfest
  • Gute Blatt- und Halmgesundheit
  • Stabil hohes Qualitätsniveau

Ertrag

mittel (5)

Kornertrag unbehandelt

mittel bis hoch (6)

Ährenschieben

mittel (5)

Neigung zu Auswinterung

mittel bis stark (6)*

Pflanzenlänge

mittel (5)

Bestandsdichte

niedrig bis mittel (4)

Kornzahl/Ähre

mittel bis hoch (6)

Tausendkornmasse

mittel (5)

Neigung zu Lager

gering (3)

Reife

mittel (5)

Resistenzen

Zusätzliche Informationen

Die Angaben zu den Sorten beruhen auf Ergebnissen der offiziellen Sortenversuche und/oder eigenen Erfahrungen. Da die Sortenleistung auch von den jeweiligen Umweltbedingungen abhängig ist, sind die Angaben nicht ohne weiteres replizierbar. Stand: September 2019

Datenquelle

Bundessortenamt, Beschreibende Sortenliste 2019, *Züchtereinstufung

Irrtum, Druckfehler und fehlerhafte Angaben vorbehalten.