Wootan ist die in Deutschland am meisten angebaute Hybridgerste, die in LSV und Praxis mehrjährig und bundesweit ertraglich überzeugt und dabei verlässlich hohe hl-Gewichte liefert. Mit einer sehr hohen Kornzahl pro Ähre ist Wootan ein effizienter Einzelährentyp, der eine hohe Ertragsstabilität unter den verschiedensten Anbaubedingungen zeigt.

  • Überzeugendes Kornertragsniveau
  • Gutes Hektolitergewicht
  • Zuverlässig ertragsstabil
Sortenprofil als Download
AUSSAAT-EMPFEHLUNG
Als Einzelährentyp mit geringer bis mittlerer Bestandesdichte sollte Wootan in der Saatstärke nicht zu stark reduziert werden. Das weite Aussaatfenster reicht vom 10. September bis Mitte Oktober. Frühe und normale Aussaattermine auf mittleren bis besseren Böden sind bevorzugt zu empfehlen. Bei später Saat sollten die Saatstärken deutlich erhöht werden. Wootan konnte 2016 auch auf auswinterungsgefährdeten Standorten ihre Widerstandsfähigkeit unter Beweis stellen. Beim Pflanzenschutz auf Zwergrost achten!
Saatzeit
Saatstärke (Körner/m2)
Frühe Aussaat (bis 20. September)
150 – 180
Normale Aussaat (20. - 30. September)
170 – 200
Späte Aussaat (ab 01. Oktober)
200 – 230
Sehr späte Aussaat (ab 10. Oktober)
230 – 270
  • Wootan

    sehr niedrig
    mittel
    sehr hoch
    Ertrags-Eigenschaften
    Kornertrag Stufe 1
    Kornertrag Stufe 2
    Bestandesdichte
    Kornzahl/Ähre
    Tausendkornmasse
    7
    8
    4
    8
    5
    Qualitäts-eigenschaften
    Marktwareanteil
    Vollgersteanteil
    Hektolitergewicht
    Eiweißgehalt
    7
    5
    6
    2
    mittel
    sehr spät / lang
    Wachstum
    Ährenschieben
    Reife
    Pflanzenlänge
    5
    5
    6
    sehr gering / niedrig
    mittel
    sehr hoch / stark
    Neigung zu
    Auswinterung
    Lager
    Halmknicken
    Ährenknicken
    5
    5
    6
    6
    Anfälligkeit für
    Mehltau
    Netzflecken
    Rhynchosporium
    Zwergrost
    Gelbmosaikvirus
    3
    5
    4
    7
    1

Informations-SymbolAnsprechpartner Außendienst

Hier wird Kundennähe großgeschrieben:Unsere Syngenta Experten sind vor Ort für Sie da. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um Ihre regionalen Ansprechpartner zu finden.