You are here

Share page with AddThis

Syngenta präsentiert Pflanzenschutz- und Serviceangebot

Presse
23.01.2012

Agrartage in Nierderolm sind eine ideale Plattform für Kundenkontakte.

Während der Agrartage im rheinhessischen Niederolm können  sich zahlreiche Fachbesucher über das Angebot an Pflanzenschutzmitteln  und die Beratungsangebote des Unternehmens Syngenta überzeugen. „Die Agrartage sind eine wichtige Kontaktbörse und Schnittstelle zwischen Beratung und Praxis“, erläuterte Fabio Ottaviano, Kundenmanager Spezialkulturen, die Präsenz seines Unternehmens.  
 
Im Schwerpunkt des Firmenauftritts steht das im vergangenen Jahr neu zugelassene Peronospora-Fungizid PERGADO®. Trotz der relativ späten Zulassung ist man bei Syngenta zufrieden mit der Marktresonanz. Vor allem die guten Versuchsergebnisse lassen das Unternehmen auf  eine weiter steigende Nachfrage hoffen. Für SWITCH®, das Spezialprodukt gegen Botrytis, verkürzte sich die Wartezeit auf 21 Tage. Dadurch kann die Anwendung des Produktes flexibler terminiert und dadurch gezielter am Befallsgeschehen ausgerichtet werden. Syngenta spricht auch über erste Erfahrungen mit dem neuen Fungizid CIDELY®. Das Mittel ist für den Einsatz gegen Oidium in der Nachblüte vorgesehen. Die Zulassung wird in diesem Jahr erwartet. 
 
Auch der Bereich „Applikationstechnik“ steht im Mittelpunkt des Syngenta-Auftritts. Fachberater Dr. Bernd Loskill beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wie Bestände optimal durchdrungen und die Mittel gleichmäßig mit ausreichender Konzentration auf die Blätter gebracht werden können.  In hausinternen Fungizid-Versuchen hat man bei Syngenta die besten Erfahrungen mit einem Tropfenspektrum im mitteltropfigen Bereich (ca. 300 – 500 µm Tropfendurchmesser) gemacht. Dieser Bereich stelle den besten Kompromiss zwischen Bestandesdurchdringung und Vermeidung von Abdrift dar. Viele weitere wissenswerte Informationen  sind in  der  Broschüre „Applikationstechnik Weinbau“  zusammengefasst, die  auch unter www.syngenta-agro.de zum Download bereitsteht.

Syngenta ist ein weltweit führendes Unternehmen mit mehr als 26 000 Mitarbeitenden in über 90 Ländern mit einem gemeinsamen Ziel: Bringing plant potential to life. Durch erstklassige Forschung, unsere globale Präsenz und die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden helfen wir, die Ernteerträge und die landwirtschaftliche Produktivität zu steigern, und tragen dazu bei, die Umwelt zu schützen sowie die Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Weitere Informationen unter: www.syngenta.com oder www.syngenta.de.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Dieses Dokument enthält zukunftsweisende Aussagen, die sich in Begriffen wie „erwarten“,  „wird“,  „könnte“,  „potenziell“, „geplant“, „sieht vor“, „Schätzwert“, „abzielen“ etc. ausdrücken. Derartige Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die zu einer deutlichen Abweichung der effektiven Ergebnisse von den hierin gemachten Aussagen führen können. Wir verweisen Sie auf die öffentlich zugänglichen Einreichungen von Syngenta bei der amerikanischen SEC (Securities and Exchange Commission) im Zusammenhang mit diesen und anderen Risiken und Unwägbarkeiten. Syngenta verpflichtet sich nicht, die erwähnten zukunftsweisenden Aussagen anhand der tatsächlichen Resultate, geänderten Annahmen oder sonstigen Faktoren zu aktualisieren. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot oder eine Einladung noch einen Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Einladung dar, Stammaktien der Syngenta AG oder der Syngenta ADS zu kaufen oder zu zeichnen, noch stellt es die Aufforderung zu einem solchen Kauf- oder Zeichnungsangebot dar, und es bildet auch keinerlei Grundlage oder verlässliche Aussage im Zusammenhang mit einem diesbezüglichen Vertrag.