You are here

Share page with AddThis

Syngenta erhält die Zulassung für das neue Getreidefungizid Bontima

Presse
23.11.2013

Wirkstoff Isopyrazam durchläuft EU-Genehmigungsverfahren erfolgreich.

Die deutschen Zulassungsbehörden haben kürzlich die Zulassung für das neue Getreidefungizid Bontima® erteilt. Dies teilte das Pflanzenschutz- und Saatgut-unternehmen Syngenta Agro GmbH mit. Annähernd zeitgleich konnte die schwei-zerische Muttergesellschaft Syngenta International AG die EU-Genehmigung des Wirkstoffes Isopyrazam vermelden, der die Grundlage für Bontima bildet.

Bontima ist als Fertigmischung mit den Wirkstoffen Isopyrazam und Cyprodinil speziell auf die Krankheitsbekämpfung in Gerste ausgerichtet. Das neue Fungizid bekämpft die Blattkrankeiten Rhynchosporium, Netzflecken, Zwergrost, Ramularia-Blattflecken und Echten Mehltau. Bei früher Anwendung werden zusätzlich Halmbasiskrankheiten erfasst. Die Wirkung hält je nach Befallsbedingungen etwa vier bis sechs Wochen an. Die Dauerwirkung und die lange Grünerhaltung des Blattapparates zeichnen das Produkt besonders aus. Die zugelassene Aufwand-menge beträgt 2,0 l/ha.

Isopyrazam ist der erste Fungizidwirkstoff von Syngenta aus der Gruppe der Carboxamide. Charakteristisch für alle Isopyrazam-Produkte ist die sehr stabile Bindung an die pilzlichen Erreger sowie an die Blätter der Getreidepflanzen. Dieser als als Duosafe-Technologie bezeichnete Doppel-Effekt bildet die Basis für die starke und lang anhaltende fungizide Wirkung der Produktfamilie. Er macht Isopyrazam auch für den Weizen und weitere Getreidearten interessant.

„Wir sind sehr glücklich über die Zulassung von Bontima. Mit diesem hochmodernen Fungizid können wir einen Leistungssprung im Gerstenanbau erreichen“, sagte Dr. Günther Peters, Leiter der Zulassung und Produktsicherheit bei Syngenta. „Gleichzeitig schafft die EU-Genehmigung für Isopyrazam eine solide Basis, um den Wirkstoff auch für den Weizenmarkt zur Verfügung zu stellen. Hier erwarten wir in Kürze die Zulassung für Seguris®“, fügte Peters an.

Syngenta ist ein weltweit führendes Unternehmen mit mehr als 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 90 Ländern mit einem gemeinsamen Ziel: Bringing plant potential to life. Durch erstklassige Forschung, unsere globale Präsenz und die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden helfen wir, die Ernteerträge und die landwirtschaftliche Produktivität zu steigern, und tragen dazu bei, die Umwelt zu schützen sowie die Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.syngenta.com bzw. www.syngenta.de.

Bontima