Minecto One – Zulassung gegen Kirschessigfliege in Reben erteilt | Syngenta

You are here

Minecto One – Zulassung gegen Kirschessigfliege in Reben erteilt

Presse
20.07.2021
Kirschessigfliege an Rotweintraube

Neues hochwirksames Insektizid zur Sicherung der Trauben gegen Schäden durch Drosophila-Arten steht zur Verfügung.

Maintal, 12. Juli 2021 – Für die Produktion qualitativ hochwertiger Spezialkulturen ist die Verfügbarkeit hochwirksamer Bekämpfungsmöglichkeiten gegen Schadinsekten eine wichtige Voraussetzung. Vor diesem Hintergrund ist die Zulassung von Minecto® One nach Artikel 51 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 als eine wichtige Bereiche-rung der Mittelpalette zur Kontrolle der Kirschessigfliege (Drosophila-Arten) im Wein-bau (Tafel- und Keltertrauben) zu bewerten.

Minecto One kann in dieser Indikation einmal im Stadium BBCH 81 – 89 (Beginn der Reife bis Vollreife) eingesetzt werden. Die Zulassung wurde für die gezielte Behand-lung der Traubenzone mit einer Aufwandmenge von 0,125 l/ha in 200 – 300 l/ha Wasser erteilt. Auflagen zum Schutz von Oberflächengewässern sowie zum Bienen-schutz (B1) sind dabei strikt zu beachten.

Minecto One ist ein neues Insektizid für den Weinbau. Sein Wirkstoff Cyantranilipro-le wird vornehmlich durch die Fraß- und Saugtätigkeit der Schädlinge aufgenom-men. Die Wirksamkeit hält ausgesprochen lange an. Wichtig für einen Einsatz im (Spät-) Sommer ist die Temperaturunabhängigkeit des Bekämpfungserfolgs. Zusätz-liche Maßnahmen zur Bestandeshygiene und zur Traubengesundheit können Schäden durch die Kirschessigfliege mindern. 

 Aufgrund der Witterungsgegebenheiten in diesem Jahr konnten sich im Stein- und Beerenobst größere Drosophila-Populationen aufbauen als in den Vorjahren. Die Rebanlagen sollten daher ab Reifebeginn intensiv kontrolliert werden.

® Eingetragene Marke einer Syngenta Konzerngesellschaft

Medienanfragen

Dr. Elisabeth Schulte 

+49 6181 9081 [email protected]

Über Syngenta

Syngenta ist eines der weltweit führenden Agrarunternehmen bestehend aus den Unternehmensbereichen Syngenta Crop Protection und Syngenta Seeds. Es ist unser Anspruch, die Welt sicher zu ernähren und gleichzeitig den Planeten zu schützen. Dabei wollen wir die Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit der Land-wirtschaft mit hohem wissenschaftlichem Anspruch und innovativen Pflanzenschutzlösungen verbessern. Unsere Technologien ermöglichen Millionen von Landwirten auf der ganzen Welt, die begrenzten landwirt-schaftlichen Ressourcen besser zu nutzen. Syngenta Crop Protection und Syngenta Seeds sind Teil der Syngenta Gruppe. Mit 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern arbeiten wir daran, den Anbau von Nutzpflanzen zu verbessern und zu sichern. Durch wirksame Partnerschaften und unseren “Good Growth Plan”, den Plan für verantwortungsvolles Wachstum, wollen wir Innovationen für Landwirte und die Natur vorantreiben, eine kohlenstoffneutrale Landwirtschaft anstreben und Menschen helfen, sicher und gesund zu bleiben.

Mehr erfahren Sie auf www.syngenta.com und www.goodgrowthplan.com. Sie können uns auch gerne auf Twitter folgen www.twitter.com/Syngenta