You are here

Share page with AddThis

Notfallzulassung für das Fungizid Amistar Gold

Aktuelles Zuckerrüben
06.05.2019

Das BVL hat eine Notfallzulassung nach Art. 53 Verordnung (EG) Nr. 1107/ 2009 für das Produkt Amistar Gold in Zuckerrüben gegen Rhizoctonia erteilt.

Amistar Gold ist ein SC-formuliertes Fungizid mit den Wirkstoffen Azoxystrobin und Difenoconazol (jeweils 125 g/l; FRAC-Gruppe: C3, G1). Die Notfallzulassung erlaubt die Bekämpfung der Späten Rübenfäule (Rhizoctonia solani) in Zuckerrüben vom 01.05.2019 bis 28.08.2019 für 120 Tage. Die Anwendung ist auf den Einsatz in südbayerischen Zuckerrübenanbaugebieten begrenzt.

Kultur,
Schadorganismus
AnwendungszeitpunktAnzahl der Anwendungen,
Wartezeit
Aufwandmenge,
Anwendungstechnik
Zuckerrübe (Ackerbau, Freiland)

Rhizoctonia solani (Bekämpfung der Späten Rübenfäule)
BBCH 31-39;

bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome
Maximal eine Anwendung in der Kultur pro Jahr;

Wartezeit (Zuckerrübe): 35 Tage
1,0 l/ha in 200 bis 400l Wasser/ha;

Spritzen

 

Mehr über Amistar Gold in Zuckerrüben erfahren