You are here

Share page with AddThis

Genehmigung von Vertimec Pro in Erdbeeren im Gewächshaus

21.02.2015

Erdbeermilbe, Spinnmilben und Tripse sicher bekämpfen.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Genehmigung nach Art. 51 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 für den Einsatz von Vertimec Pro in Erdbeeren im Gewächshaus gegen die Schädlinge Erdbeermilbe, Spinnmilben und Tripse bekannt gegeben.

Die Anwendung erfolgt bei Befallsbeginn bzw. Sichtbarwerden der ersten Symptome und Schadorganismen (ausgenommen Blütezeit). Vertimec Pro darf maximal zweimal im Abstand von 10-14 Tagen angewendet werden. Die Aufwandmenge beträgt 1,25l/ha in 1.000-2.000 l Wasser/ha. Die Wartezeit beträgt 3 Tage.

Weitere Informationen zu Vertimec Pro:

Vertimec Pro - das Akarizid und Insektizid mit Kontakt- und Fraßwirkung