You are here

Share page with AddThis

Fusilade Max jetzt langfristig in Winterraps zugelassen

Aktuelles Raps
03.09.2013

Das Gräserherbizid hat kürzlich die langfristige Zulassungserweiterung für wichtige Anwendungsgebiete erhalten.

Damit ist der Einsatz von Fusilade Max in folgenden Kulturen möglich:

  • Gegen einjährige Ungräser (ohne einj. Rispe) mit 1,0 Liter/Hektar: In Winterraps, Zucker- und Futterrübe, Kartoffeln, Ackerbohne, Futtererbse, Sonnenblume, Möhre, Erdbeere, Rotschwingel
  • Gegen Quecke mit 2,0 Liter/Hektar: In Winterraps, Zucker- und Futterrübe, Kartoffel und Futtererbse
     

Bei der Bekämpfung von Ausfallgetreide, Trespen und anderen Ungräsern hat sich Fusilade Max bewährt. Ausfallgetreide ist das wichtigste Ungras und oft die dominierende Schadpflanze. Wird Ausfallgetreide nicht bekämpft, kann dies Ertragsausfälle von bis zu 50 Prozent zur Folge haben. Daher ist auch bei relativ geringem Besatz eine effektive Bekämpfung Pflicht.

Die Vorteile:

  • Hoch wirksam gegen Ausfallgetreide und Trespen-Arten
  • Sichere Bekämpfung aller Ungräser
  • Gute Mischbarkeit
     

Mehr Informationen finden Sie hier zum Download: Fusilade Max gegen Ausfallgetreide in Raps