You are here

Share page with AddThis

Anwendung von Maisherbiziden bei Maisuntersaaten

Aktuelles Mais
21.03.2014

Aktuelle Frage aus dem BeratungsCenter

Welche Syngenta Maisherbizide können eingesetzt werden, wenn ein Landsberger Gemenge als Untersaat in Mais gedrillt wird?

Landsberger Gemenge besteht unter anderem aus Wicken und Klee. Dagegen wirken sowohl Sulfonylharnstoffe als auch Mesotrione. Deshalb raten wir bei Untersaaten in Mais von solchen Gemengen ab. Alternativ kann eine Grasuntersaat eingedrillt und dann 3 bis 4 Wochen später Callisto eingesetzt werden. Eine Anwendung von Zintan Platin Pack, Zintan Gold Pack oder Calaris muss 3 bis 4 Wochen vor der Graseinsaat erfolgen. Die Saatgutmenge wird etwas höher gewählt, da der Wirkstoff Terbuthylazin eine Nebenwirkung auf Lolium hat.

Callisto 70.5 kb

Calaris 64.72 kb

BeratungsCenter

0800-32 40 275

Werktags: 8.00 bis 17.30 Uhr (gebührenfrei)
Ralf Brune und Dr. Kathrin Urban beraten Sie gerne.
[email protected]

Kompetent, praxisnah, persönlich – von der Aussaat bis zur Ernte

Unser Angebot:

  • Umfangreiches Spezialwissen in allen Fragen des Pflanzenschutzes, der Sorten und der Bestandesführung
  • Individuelle Beratung für Ihre speziellen Anfragen
  • Praxisgerechte und kostensparende Lösungen