You are here

Share page with AddThis

Reglone zur Krautabtötung in Kartoffeln

Aktuelles Kartoffeln
29.07.2014

Frage aus dem BeratungsCenter

Wie oft darf ich Reglone zur Krautabtötung in Kartoffeln einsetzen? Wie hoch ist die Aufwandmenge?

In Kartoffeln darf Reglone mit einer Aufwandmenge von 2,5 l/ha einmal eingesetzt werden. Lediglich bei Pflanzkartoffeln liegt die empfohlene Aufwandmenge bei 5 l/ha. Hier darf bei sehr dichten Beständen die Aufwandmenge in 2 x 2,5 l/ha gesplittet werden. Wir empfehlen dabei, die Applikationen im Abstand von drei Tagen durchzuführen.

Reglone 71.66 kb

 
Weitere Informationen zum Einsatz von Reglone:
Wann ist die Applikation von Reglone zur Krautabtötung optimal?

BeratungsCenter
0800-32 40 275

Werktags: 8.00 bis 17.30 Uhr (gebührenfrei)
Ralf Brune und Dr. Kathrin Urban beraten Sie gerne.
[email protected]
Kompetent, praxisnah, persönlich – von der Aussaat bis zur Ernte

Unser Angebot:

  • Umfangreiches Spezialwissen in allen Fragen des Pflanzenschutzes, der Sorten und der Bestandesführung
  • Individuelle Beratung für Ihre speziellen Anfragen
  • Praxisgerechte und kostensparende Lösungen