Jetzt den Spritzstart mit Ridomil Gold MZ planen | Syngenta

You are here

Jetzt den Spritzstart mit Ridomil Gold MZ planen

Aktuelles Kartoffeln
31.05.2021
Kartoffel Stängelphytophthora

Eine erfolgreiche Kontrolle der Primärinfektionen setzt die Wahl des richtigen Einsatztermins und des richtigen Fungizids voraus. Bestmögliche systemische Verteilung des Wirkstoffs in der Pflanze ist entscheidend. Ridomil Gold MZ wird ausgesprochen schnell und gleichmäßig mit dem Saftstrom verteilt und schützt so die Kartoffelpflanzen von innen heraus vor Primärinfektionen. Ideale Voraussetzungen für den hochwirksamen Spritzstart gegen die Krautfäule.

Ridomil Gold MZ kann, nach dem Verbot von Mancozeb, in der Saison 2021 noch einmal vollumfänglich angewendet werden.

Das Phytophthora Modell Weihenstephan liefert die notwendigen Hinweise für die richtige Terminierung der Anwendung.

Weitere Information zu Pflanzenschutz in Kartoffeln