You are here

Share page with AddThis

Quench – Die Braugerste!

30.01.2017
Quench Braugerste

Seit vielen Jahren ist Quench eine der führenden Braugerstensorten in Deutschland und Europa. Durch ihre zuverlässige Verarbeitungsqualität wird Quench nach wie vor von Mälzern und Brauern nachgefragt. Anbauer schätzen ihre hohe Anbausicherheit und Ertragsstabilität. Einen eindrucksvollen Beleg dafür liefern die niedersächsischen Landessortenversuche, in denen Quench im dreijährigen Mittel den 1. Platz im Kornertrag einnimmt.

Quench LSV Niedersachsen

Für eine sichere Qualität für die Vermarktung sorgen die sehr zuverlässigen Rohproteingehalte von Quench. Wie die bisher veröffentlichten Daten der verschiedenen Bundesländer aus den LSV 2016 zeigen, liegen die Eiweißwerte von Quench immer und sehr stabil im optimalen Bereich zwischen 10,5 und 11,0% Rohprotein in der Trockenmasse. 

Quench - Rohprotein sehr stabil

Für den Braugerstenanbau 2017 ist die bewährte Sorte Quench somit eine sehr gute Empfehlung. Informieren Sie sich hier über das Sortenprofil von Quench und unsere Anbauhinweise.