You are here

Share page with AddThis

Einsatz von Moddus bei Trockenheit

Aktuelles Getreide
08.04.2014

Frage aus dem BeratungsCenter

Mein Weizenbestand steht auf einem Schlag mit durchschnittlich 45 Bodenpunkten. Seit etwa 6 Wochen gab es kaum Niederschlag. Ist es dennoch sinnvoll, jetzt in EC 31 eine Wachstumsregler-Maßnahme zu fahren?

Ja. Unterhalb der trockenen Krume wird der Boden ausreichend Feuchtigkeit gespeichert haben. Sie können eine Moddus-Behandlung, sodass eine zufriedenstellende Einkürzung erzielt wird.

Das Moddus Bodenwasser Modell von Syngenta informiert Sie über die Bodenfeuchte an Ihrem Standort. So können Sie den Einsatz von Moddus noch sicherer planen.

0800-32 40 275

Werktags: 8.00 bis 17.30 Uhr (gebührenfrei)
Ralf Brune und Dr. Kathrin Urban beraten Sie gerne.
[email protected]

Kompetent, praxisnah, persönlich – von der Aussaat bis zur Ernte

Unser Angebot:

  • Umfangreiches Spezialwissen in allen Fragen des Pflanzenschutzes, der Sorten und der Bestandesführung
  • Individuelle Beratung für Ihre speziellen Anfragen
  • Praxisgerechte und kostensparende Lösungen