You are here

Share page with AddThis

Achten Sie auf Getreidehähnchen

Aktuelles Getreide
05.06.2014

Frage aus dem BeratungsCenter

Ich habe bei der Kontrolle meines Weizenbestandes Getreidehähnchen entdeckt. Welches Produkt kann ich einsetzen?

Ertragsauswertungen an Winterweizen zeigen, dass 10 % Verlust an Fahnenblattfläche auch etwa 10% Ertragsverlust entsprechen. Sommergerste reagiert aufgrund des kleineren Fahnenblattes empfindlicher auf den Befall mit Getreidehähnchen. Zur Bekämpfung setzen Sie 75 ml/ ha Karate Zeon ein. Schadschwellen des Getreidehähnchens:

  • Weizen: 0,5 – 1,0 Eier und Larve / Fahnenblatt
  • Gerste: 0,5 – 1,0 Eier und Larve / Halm
  • Roggen: 0,5 – 1,5 Eier und Larve / Halm
  • Hafer: 0,75 – 1,5 Eier und Larve / Fahnenblatt

0800-32 40 275

Werktags: 8.00 bis 17.30 Uhr (gebührenfrei)
Ralf Brune und Dr. Kathrin Urban beraten Sie gerne.
[email protected]

Kompetent, praxisnah, persönlich – von der Aussaat bis zur Ernte

Unser Angebot:

  • Umfangreiches Spezialwissen in allen Fragen des Pflanzenschutzes, der Sorten und der Bestandesführung
  • Individuelle Beratung für Ihre speziellen Anfragen
  • Praxisgerechte und kostensparende Lösungen