You are here

Share page with AddThis

Karate Zeon und Pirimor Granulat in Ackerbohnen – Was muss ich beachten?

Agrar News
19.06.2015

Frage aus dem BeratungsCenter

Die Behandlung des Ackerbohnenbestandes steht an. Es ist vorgesehen eine Mischung aus Karate Zeon + Pirimor Granulat + Folicur auszubringen. Was muss bei der Applikation beachtet werden?

Grundsätzlich ist die Mischung kein Problem. Eine Tankmischung mit 0,075 l/ha Karate Zeon + 0,3 kg/ha Pirimor Granulat + 1,0 l/ha Folicur ist eine sehr wirksame Behandlung gegen Blattläuse und Blattflecken in der Ackerbohne. Durch die Dampfphase des Pirimor Granulats werden auch versteckt sitzende Blattläuse erfasst. Wichtig: Es ist darauf zu achten, dass aufgrund der Mischung des Pyrethroids Karate Zeon mit dem Ergosterol-Biosynthese-Hemmer Folicur (Tebuconazol) eine B2 Einstufung vorliegt!