You are here

Share page with AddThis
Syngenta Karate Zeon Logo

Karate Zeon

Viele Schädlinge - eine sichere Lösung
 
 

Vorteile


Breit wirksam gegen zahlreiche Rapsschädlinge

Lang anhaltende Sicherheit – auch bei verzetteltem Auftreten

Überlegen bei kühler, unbeständiger Witterung
 

In der Blüte einsetzbar (B4)

Anwenderfreundlich durch mikroverkapselten Wirkstoff

Zwei Anwendungen im Vegetationsverlauf möglich

 
 

Wirkung


Schnelle, gleichmäßige Wirkung

In der empfindlichen Phase seiner Früh- und Jugendentwicklung muss der Raps wirksam vor Schädlingsbefall geschützt werden. In diesem Zeitraum geht besonders vom Rapserdfloh eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit, Winterhärte und Leistungsfähigkeit der jungen Rapspflanze aus. Im Frühjahr bekämpft Karate Zeon sicher Rapsstängel- und Kohltriebrüssler. Die B4-Einstufung (bienenungefährlich) ermöglicht auch eine Anwendung in der Rapsblüte gegen Kohlschotenrüssler und Kohlschotenmücke.

Karate Zeon Raps Wirkung

Karate Zeon mit bester Wirkung gegen Stängelschädlinge in Raps

Rapsstängelrüssler

Mit Karate Zeon Schotenschädlinge minimieren und Ertrag maximieren

Ein gesundes Fundament ist im Rapsanbau die Basis für höchste Erträge. Ein wesentlicher Aspekt ist in diesem Zusammenhang die sichere Bekämpfung der Stängelschädlinge.
Karate Zeon liefert seit Jahren zuverlässig höchste Wirkungsgrade gegen Rapsstängel- und Kohltriebrüssler. Dadurch werden nicht nur Fraßschäden verhindert, sondern auch die Sekundärinfektionen pilzlicher Schaderreger an den Borlöchern minimiert.

Nur einer gesunden Rapspflanze ist es möglich, die Ertragsanlagen im Frühjahr optimal auszubilden.

  • Überwachen Sie den Zuflug Rapsschädlinge konsequent durch das Aufstellen von Gelbschalen
  • Beim Erreichen der Schadschwellen ist schnelles Handeln gefordert.
  • Gegen Rapsstengel- und Kohltriebrüssler empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Karate Zeon mit 75 ml/ha
  • Muss zu diesem Zeitpunkt auch bereits der Rapsglanzkäfer bekämpft werden, hat sich der zusätzliche Einsatz von Plenum WG mit 150 g/ha bestens bewährt. 

 

Karate Zeon - Schotenschädlinge
 
 

Anwendung


SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG IN RAPS

Die Bekämpfung von Rapsschädlingen erfordert ein besonders hohes Maß an Aufmerksamkeit und Fachwissen. Wichtig sind die gezielte, wirkungsoptimierte Bekämpfung der einzelnen Schädlinge, eine vorbeugende Anti-Resistenz-Strategie und der Schutz von Bestäubern. 

Vor allem die Rapsglanzkäfer-Bekämpfung hat in diesem Zusammenhang eine hohe Bedeutung, insbesondere vor dem Hintergrund des starken Rapsglanzkäfer-Auftretens in den letzten Jahren und der flächendeckenden Resistenz des Käfers gegenüber Pyrethroiden sowie nachlassender Wirkung anderer Wirkstoffgruppen.

WAS IST WICHTIG?

  • Wechsel des Wirkmechanismus bei Mehrfachbehandlung eines Schädlings
  • Einsatz der wirkungsstärksten Produkte gegen den jeweiligen Schädling
  • Produktwahl auf den relevanten Schädling ausrichten
  • Wirkungsoptimierung (volle Aufwandmengen, ausreichende Wassermengen etc.)
  • Bekämpfungsrichtwerte und Bienenschutz beachten
Karate Zeon - Schädlingsbekämpfung
BEFALLSSITUATION INSEKTIZIDMASSNAHME*
Nur Rüssler
• Rapsstängelrüssler bzw.
• Kohltriebrüssler
Das Pyrethroid mit der höchsten Wirksamkeit:
Karate Zeon 75 ml/ha (B4)
Nur Glanzkäfer, keine Blüten offen
• Zuflug des Rapsglanzkäfers über der Schadschwelle
• Rüssler ohne nennenswertes Auftreten
Spezialist gegen Glanzkäfer erforderlich:
Plenum 50 WG 150 g/ha (B1)
Rüssler und Glanzkäfer, keine Blüten offen
• Zuflug von Rüsslern und Rapsglanzkäfern
Karate Zeon 75 ml/ha (B4) + Plenum 50 WG 150 g/ha (B1)
Rüssler und Glanzkäfer, Rapsblüte geöffnet
• Zuflug von Rapsstängel- und Kohltriebrüssler
• Erste Kohlschotenrüssler fliegen zu
• Rapsglanzkäfer ist jetzt nicht mehr gefährlich, sondern tritt
als nützlicher Blütenbestäuber auf
Bekämpfung des Rapsstängel-, Kohltrieb- und
Kohlschotenrüsslers** sowie der Kohlschotenmücke mit:
Karate Zeon 75 ml/ha (B4)
 
 

Toprex Karate Zeon Pack


Toprex Karate Zeon Pack
Karate Zeon Raps Wirkung

Zeon-Technologie

Die patentierte Zeon-Technologie birgt diverse Vorteile gegenüber generischen Lambda-Cyhalotrinen. Außerdem erkennt man sehr gut, wie die Zeon Kapsel Suspension von Karate Zeon optimal dispergiert, während generische Mikrokapseln sehr ungleich verteilt sind.

Bei generischen Lambda-Cyhalotrinen kollabieren die Kapseln. Das führt zu einer langsameren Wirkstoff-Freisetzung und einer sichtbar schlechteren Oberflächen-Benetzung.

Zeon Kapseln platzen und geben den Wirkstoff schnell frei. Durch spezielle Dispersionshilfsstoffe wird eine deutlich bessere Wirkstoff-Verteilung auf der Zielfläche erreicht.

Beständiger UV-Schutz!

Unter dem Lichtmikroskop betrachtet zeigen sich deutlich die Unterschiede der Formulierungen!
So lassen sich die für den UV-Schutz verantwortlichen Titanium-Dioxid Partikel gut erkennen.
Außerdem erkennt man sehr gut, wie die Zeon Kapsel Suspension von Karate Zeon optimal dispergiert, während generische Mikropaseln sehr ungleich verteilt sind.

Karate Zeon Raps UV-Schutz

Zulassungsspektrum im Raps

Karate Zeon besitzt gegen eine Vielzahl von Schaderregern im Rapsanbau eine exzellente Wirkung:

  • Rapserdfloh1
  • Kohlgallenrüssler1
  • Großer Rapsstängelrüssler1
  • Gefleckter Kohltriebrüssler1
  • Schwarzer Kohltriebrüssler1
  • Kohlschotenrüssler1
  • Gammaeulen1
  • Kohlschotenmücken
  • Rübsenblattwespen1
  • Kohlmotten1

Abgedeckt über Indikaton für:
1 Beißende Insekten

 
 

Produktprofil


Wirkstoffe 100 g/l Lambda-Cyhalothrin
(9,4 Gew.-%)
Bienenschutz Nicht bienengefährlich (B4)
Wirkstoffgruppe synthetische Pyrethroide Anzahl Anwendungen Herbst: max. 1x
Frühjahr: max. 1x
Formulierung Kapselsuspension Aufwandmenge 75 ml/ha, max. 2 Anwendungen
pro Kultur möglich
Wirkungsspektrum beißende und saugende Insekten Einsatztermin ab BBCH 13 (Kohlschotenmücke:
BBCH 55 – 69)
nach Erreichen von Schwellenwerten
oder nach Warndienstaufruf
Wirkungsweise befallene Pflanzenteile müssen
gründlich benetzt werden, da
keine systemische Wirkung!