Das Schwergewicht in Energieertrag und Biogas

SY Amboss ist die frühe ertragsstabile Sorte. Sie eignet sich für Fütterung und Biogasproduktion.
Zusätzlich kann sie auch später ausgesät bzw. als Zweitfrucht genutzt werden.
Ihre besondere Stärke sind die überdurchschnittlichen Trockenmasseerträge.

  • Stark im Energie- und GTM-Ertrag
  • Eignung für Höhen- und Grenzlagen sowie Zweitfruchtanbau
  • Ertragsstabil auf allen Standorten

Anbautelegramm

Bevorzugte Nutzung
Bestandesdichte Pflanzen/m2
Standortempfehlung
Silo-/Biogasmais
8,5 - 9,5
  • Reifezahl:

    S 220 / ca. K 220

    Nutzungsrichtung:

    Silomais und Biogas

    Zulassung:

    2014 in Deutschland

    Sortentyp:

    Einfachkreuzung

    Korntyp:

    Hartmaisähnlich

    Sortenbeschreibung (BSA, 2017):

    Reifegruppe:

    früh

    Pflanzenlänge:

    mittel - lang (7)

    Anfälligkeit für Maisbeulenbrand*:

    gering

    Lagerneigung:

    gering (3)

    Trockenmasseertrag:

    hoch (7)

    Verdaulichkeit:

    mittel - hoch (6)

    Energieertrag*:

    hoch

    Sulfonylharnstoffe:

    gute Verträglichkeit

    Anbaueignung:

    alle Standorte (ohne trocken/sandig)

    Bestandesdichte:

    8,5 - 9,5 Pfl./m2

  •  
Informations-Symbol

Ansprechpartner
Außendienst

Hier wird Kundennähe großgeschrieben:
Unsere Syngenta Experten sind vor Ort für Sie da. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um Ihren regionalen Ansprechpartner zu finden.

Suchen

Ihre Experten
für Maissorten

Noch mehr Kompetenz im Bereich Maissaatgut:
Syngenta hat jetzt ein Expertenteam gebildet.
Mit Ihren Sorten- und Saatgutfragen können Sie sich nun an diese Spezialisten wenden.

Suchen