You are here

Share page with AddThis

Rocken Sie Windhalm, Jährige Rispe und breite Mischverunkrautung vom Acker!

Komplette Lautstärke ab dem Vorauflauf!

Iconset Abgraser

Volle Leistung gegen Windhalm, Jährige Rispe und Unkräuter!

  • Die Bedeutung von Windhalm

    Windhalm ist eines der wichtigsten Ungräser im Getreide. Aufgrund der möglichen Schadwirkung wird an ihm häufig die Herbizidstrategie ausgerichtet. Besonders bei frühen Getreideaussaaten ist es wichtig, den Windhalm schon im Herbst sicher zu bekämpfen, da dieser in der Regel zeitgleich mit dem Getreide aufläuft und eine Konkurrenz um Wasser, Nährstoffe und Licht bildet. Auch wenn der Windhalm bei einer Herbizidbehandlung im Fokus steht, darf der Blick auf andere wichtige Ungräser wie die Jährige Rispe oder auch Unkräuter wie das Kletten-Labkraut nicht vergessen werden.

    Bild
  • Hohe Leistungsgrade rund um das Unkräuter-Spektrum

    Bild
  • Produktprofil

    Produktprofil
    Wirkstoffe800 g/l
    Prosulfocarb
    60 g/kg
    Metsulfuron-methyl
    600 g/kg Diflufenican
    FormulierungEmulsions-
    konzentrat
    wasserlösliches
    Granulat
    WirkstoffaufnahmeHypokotyl, Blatt und Boden
    KulturenWinterweichweizen, Wintergerste, Winterroggen
    Einsatzterminim Herbst, vom Nachauflauf
    bis 2-Blatt-Stadium der Kultur
    WirkungsspektrumUngräser
    und Unkräuter
    Aufwandmenge3,0 l/ha + 60 g/ha
    HRAC-GruppierungB, F1, N

Informations-Symbol Ansprechpartner Außendienst

Hier wird Kundennähe großgeschrieben: Unsere Syngenta Experten sind vor Ort für Sie da. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um Ihre regionalen Ansprechpartner zu finden.