Ihr Elatus Era Feld-Reporter

Christoph Gastl berichtet für Sie aus Obbornhofen

Ihr Feldreporter: Christoph Gastl,
Syngenta Fachberater Hessen/Nordbayern

Standort: Obbornhofen (Hessen)

Gegebenheiten:

  • Basaltverwitterungs-, Löß-, Schwemmlandböden (Bodenpunkte 35-85 (Ø 65))
  • 140-240 m über NN
  • 618 mm Ø jährl. Niederschlag
feld-reporter

11.05.17:
Der 2. Live-Bericht zur Fahnenblattbehandlung

Video ansehen

13.04.17:
Der 1. Live-Bericht direkt vom Feld

Video ansehen


07.04.2017: Start ins Frühjahr

Der Winterweizen befindet sich zwischen Mitte bis Ende der Bestockung und beginnt bald mit der Streckung. Sobald das BBCH-Stadium 31 erreicht ist, wird der Weizen hier am Standort mit 0,3 l/ha Moddus + 0,5 l/ha CCC eingekürzt. Der Ausgangsbesatz mit Krankheiten ist aktuell im moderaten Bereich und eine Behandlung mit 0,6 l/ha Gladio wird situativ entschieden.

Die Gerste ist ebenfalls gut aus dem Winter gekommen und befindet sich momentan um das Stadium 31 und eine Wachstumsreglerbehandlung mit 0,6 l/ha Moddus steht kurz bevor.

  • Gute Weizenbestände starten ins Frühjahr

  • Weizenbestände gegen Ende der Bestockung

  • Weizenbestände gegen Ende der Bestockung

Freuen Sie sich auf weitere interessante Blogeinträge!

Testen Sie das innovativste Fungizid Elatus Era und sichern Sie sich 2.000 Bonusland Extra Prämienpunkte im Wert von 20 Euro!

Zur Bonusland Aktion

 

Auf der nächsten Seite erfahren Sie mehr zu Elatus Era Opti, dem neuesten und leistungsstärksten Fungizid im für alle Getreidearten →

‹ Zurück zur Übersicht
‹ Zurück zur Übersicht

Informations-Symbol Ansprechpartner Außendienst

Hier wird Kundennähe groß geschrieben: Unsere Syngenta Experten sind vor Ort für Sie da. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um Ihre regionalen Ansprechpartner zu finden.