You are here

Share page with AddThis

Wochenbericht BeratungsCenter

Aktuelle Kalenderwoche

AXIAL 50: Kann ich AXIAL 50 in Sommerroggen einsetzen?

Nein, AXIAL 50 hat in Sommerroggen keine Zulassung und eine Anwendung würde zu Schäden an der Kultur führen.

ELATUS ERA OPTI: Ich habe eine mehrzeilige, lageranfällige Wintergerste im Stadium BBCH 49. Kann ich zu 1,0 l/ha ELATUS ERA + 1,5 l/ha AMISTAR OPTI noch 0,2 l/ha CERONE 660 zumischen?

Ja, ELATUS ERA OPTI ist mit CERONE 660 mischbar. CERONE 660 ist in Wintergerste bis BBCH 49 zugelassen, die Behandlung muss in diesem Stadium abgeschlossen werden.

ELUMIS P Pack: Bekomme ich mit dem ELUMIS P Pack die Kornblume im Mais bekämpft?

Ja – wir empfehlen für einen ausreichenden Erfolg eine PEAK Aufwandmenge von 20 g/ha. Die Aufwandmenge von ELUMIS beträgt 1,25 l/ha. 

ELUMIS P DUAL Pack: Welches Produkt kann ich gegen Möhrendurchwuchs im Mais einsetzen?

Gegen Möhrendurchwuchs empfehlen wir den ELUMIS P DUAL Pack mit 20 g/ha Peak. Der enthaltene Sulfonylharnstoff Prosulfuron kann erfolgreich gegen durchwachsende Möhren eingesetzt werden.

GARDO GOLD: Ich möchte 2,5l/ha GARDO GOLD im Mais ausbringen und habe auf diesen Flächen im nächsten Jahr den Anbau von Gemüse (Spinat, Erbsen) geplant. Ist das problemlos möglich?

Bei einer niedrigen Aufwandmenge von 2,5 l/ha GARDO GOLD ist der Nachbau von Gemüse in der Fruchtfolge möglich, unter der Voraussetzung, dass eine wendende Bodenbearbeitung durchgeführt wird.

MODDUS: Ich habe in der Wintergerste, Stadium BBCH 39/49, wegen der schlechten Wetterlage noch keinen Wachstumsregler einsetzen können. Was empfehlen sie jetzt noch?

Eine Anwendung mit 0,2 l/ha MODDUS ist in diesem Stadium durchaus noch möglich. Die Maßnahme muss zum Grannenspitzen (BBCH 49) abgeschlossen sein.

MODDUS: Kann ich MODDUS auch in Ackerbohnen einsetzen?

Nein, MODDUS hat keine Zulassung zur Anwendung in Ackerbohnen.

MODDUS: Kann ich meinen Sommerweizen-Bestand mit MODDUS einkürzen?

MODDUS hat eine Zulassung zur Halmfestigung in Sommertriticale und in Sommergerste sowie eine Genehmigung in Hartweizen. Damit wäre eine Anwendung in Sommerhartweizen möglich. Eine Zulassung oder Genehmigung für die Anwendung in Sommerweichweizen besteht nicht!

SPYRALE: Die Zulassung für SPYRALE läuft am 31.03.2017 aus. Wie lange kann es noch verkauft werden und wann endet die Aufbrauchfrist?

Zulassungsende von SPYRALE ist der 31.03.2017. Der Handel darf Ware noch bis zum 30.09.2017 abverkaufen und die Aufbrauchfrist endet am 30.9.2018. SPYRALE kann somit nur noch dieses und nächstes Jahr eingesetzt werden.

SYMETRA: Kann ich 1,0 l/ha SYMETRA + 70 l/ha AHL in einer Gesamtspritzbrühe von 350 l/ha ausbringen?

In Kombination mit SYMETRA sind bis zu 42 l/ha AHL in mindestens 200 l/ha Brühe, Verhältnis mind. 1:3 bis 1:5, möglich. Die Mischung von 70 l/ha AHL in 350 l/ha Spritzbrühe entspricht einem Verhältnis von 1:5 und kann gefahren werden. Wird die Wassermenge in dieser Mischung reduziert können Schäden an der Kultur auftreten