You are here

Share page with AddThis

Aktuelle Kundenfragen – auf den Punkt beantwortet

Kann ich Kartoffeldurchwuchs im Mais mit CALLISTO bekämpfen?

Ja, mit der vollen Aufwandmenge von 1,5 l/ha CALLISTO haben sie eine Aktivsubstanzmenge von 150 g Mesotrione pro ha, die auch bei größeren Durchwuchskartoffel eine gute Wirkung zeigt. Kartoffeln in unterschiedlichen "Ablagetiefen" können allerdings später dennoch erneut durchwachsen. Bei Kartoffeldurchwuchs ist ein Splitting von 150 g/ha Mesotrione in 2x 0.75 oder 1,0 – 0.5 l/ha Callisto am erfolgreichsten.

Wie kann ich Ackerschachtelhalm in Mais bekämpfen?

Wir empfehlen 1,5 l/ha CALLISTO mit unterdrückender Wirkung.

Wie ist die Bodenwirkung von CALLISTO zu bewerten?

Das Mesotrione im CALLISTO ist ein blattaktiver Wirkstoff. Die Bodenwirkung auf Unkräuter ist zu vernachlässigen. Bei vorzeitigen Umbruch oder beim Nachbau empfindlicher zweikeimblätteriger Zwischenfrüchte oder Hauptkulturen kann es jedoch zu Schäden kommen. Besonders, wenn der Boden pH <6 und die Bodenpunktzahl < 30-40 und der gesamte Boden wenig aktiv ist.

Ich habe 0,75 l/ha CALLISTO + 3,0 l/ha GARDO GOLD gespritzt. Beim Durchfahren habe ich 10 cm große Disteln gesehen, werden die mitbekämpft?

Nein, 0,75 l/ha CALLISTO mit nur 75 g Mesotrione reichen hierfür nicht aus. Die Disteln werden zeichnen, kurz stehenbleiben und ziemlich sicher weiterwachsen. Hier muß mit 0,3 - 0,35 g/ha MAIS BANVEL WG nachbehandelt werden.

Welches Wirkungsspektrum umfasst ihr Maisherbizid ELUMIS GOLD PACK?

ELUMIS GOLD PACK hat eine sichere Wirkung gegen Ungräser, Hirsen (inkl. Borstenhirse) und Unkräuter. Die Bodenherbizidwirkstoffe bieten zudem eine Dauerwirkung auch gegen mehrere Hirsewellen. Einsatzzeitpunkt im NA im 2-8-Blattstadium des Maises.

Kann ich auf einer Fläche auf der ich dieses Jahr ELUMIS P PACK eingesetzt habe, nächstes Jahr wieder ELUMIS P PACK einsetzen?

Nein, ELUMIS P PACK enthält den Wirkstoff Prosulfuron. Es darf nur eine Behandlung mit max. 20g Wirkstoff innerhalb eines Dreijahreszeitraumes auf derselben Fläche durchgeführt werden. Eine Elumis–Anwendung ist ebenfalls untersagt, da der Wirkstoff Nicosulfuron nicht  im folgenden Kalenderjahr angewendet werden darf.

Wie kann ich den Gefleckten Schierling in Mais bekämpfen?

Der Gefleckte Schierling gehört zu den Umbilliferen (Doldenblütler) und kann gut mit 20 g/ha PEAK + Netzmittel bekämpft werden.

Wann beginne ich die Startspritzung in Kartoffeln mit RIDOMIL GOLD MZ?

Die regional sehr unterschiedlichen Niederschlagsmengen in der vergangenen Woche führten teilweise zu hoher Bodenfeuchte über einige Tage. Unter diesen Umständen steigt das Risiko für das Auftreten von Stängel-Phytophthora. Es ist daher ratsam, bei Befahrbarkeit und einigermaßen abgetrockneten Beständen die Startspritzung mit einem hochgradig systemisch wirkenden Mittel wie RIDOMIL GOLD MZ 2,0 kg/ha durchzuführen. 

Bei meinem Händler ist RIDOMIL GOLD MZ nicht verfügbar. Kann ich auch CARIAL FLEX in die erste Spritzung gegen Phytophthora nehmen?

Ja, das ist möglich. CARIAL FLEX wirkt teilsystemisch, daher besteht auch hier ein wirksamer Schutz bei starkem Neuzuwachs.

Ich möchte meine Sommergerste gegen Ramularia schützen. Kann ich dazu ELATUS ERA OPTI verwenden?

In ELATUS ERA OPTI befinden sich mit dem Carboxamidwirkstoff „Solatenol“ und dem Kontaktwirkstoff „Chlorthalonil“ zwei äußerst starke Ramularia- bzw. PLS -Wirkstoffe, die besonders effektiv und ausdauernd schützen. Aufwandmenge 0,8 l/ha ELATUS ERA + 1,2 l/ha AMISTAR OPTI zu EC 39/49.

Wie kann ich mit ELATUS ERA SYMPARA meinen Weizen vor Septoria und Rost schützen?

1,0 + 0,33 l/ha ELATUS ERA SYMPARA hat durch seine hohe Aufladung mit Azolen eine hervorragende Wirkung auf Septoria (auch kurativ) und Roste. Der Wirkstoff Solatenol in Elatus gewährleitet darüber hinaus eine entsprechende Dauerwirkung.

Ca. 5 Minuten nach der Anwendung von TASPA gab es einen 30-minütigen Nieselregen mit 0,5 mm Niederschlag. War die Behandlung umsonst?

Das ist unwahrscheinlich. Eine Regenfestigkeit ist nach so kurzer Zeit noch nicht gegeben, aber die geringe Niederschlagsmenge von 0,5mm reicht nicht aus um TASPA in entsprechender Menge abzuwaschen.

Welche Bieneneinstufung hat die Mischung KARATE ZEON + PIRIMOR WG im Weizen. Ist eine Bieneneinstufung im Weizen überhaupt relevant?

Zu den bienenattraktiven Kulturen zählen per Definition: Alle blühenden Kulturen; auch selbstbestäubende Kulturen wie Weizen und Mais; außer Kartoffel und Hopfen. Rechtlich bleibt die B4-Einstufung in der Mischung von KARATE ZEON und PIRIMOR WG erhalten. Wir empfehlen aber die Mischung wie B2 zu behandeln, d.h. in den Abendstunden, nach dem täglichen Bienenflug.