You are here

Share page with AddThis

Amistar Gold

Vielseitig. Wirtschaftlich. Verlässlich

Amistar Gold - das wirtschaftliche und verlässliche Rapsfungizid.

Mit der neuen Wirkstoffkombination bietet Amistar Gold eine Lösung zur Bekämpfung der wichtigsten Krankheiten im Rapsanbau und sichert gleichzeitig stabile Erträge.

Auf dieser Seite finden Sie:

Wirkung

Verlässliche Sclerotinia-Wirkung mit Amistar Gold

Eine Anwendung mit Amistar Gold ist im Vergleich zur unbehandelten Kontrolle ertraglich immer im Vorteil.

Syngenta - Versuch 2016 am Standort GORSZEWICE (Polen); Anwendung zur Vollblüte in BBCH 65.

Unbehandelter Rapsbestand mit Sclerotinia-Befall

Behandlung mit Amistar Gold, vitaler Rapsbestand

Amistar Gold - Wirkungsspektrum im Raps

SchaderregerWirkung
Sclerotinia+++(+)
Phoma lingam+++
Botrytis cinerea*+++
Alternaria sp.*++++
Cylindrosporium*++

Wirkungseinstufung:
++++ = sehr gut, +++ = gut, ++ = Nebenwirkung, + = geringe/keine Wirkung

*Nach eigenen Erfahrungen

Die Vorteile von Amistar Gold im Raps

Verlässlich

  • Zuverlässige Absicherung gegen Sclerotinia
  • Anti-Resistenzmanagement
  • Sicherer Einsatz, heute und morgen

Wirtschaftlich

  • Absicherung der Rapsblüte
  • Mehrertrag
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Vielseitig

  • Breites Kulturenspektrum
  • Umfassender Fungizidschutz

Gleichmäßigere Abreife durch Amistar Gold

Die Anwendung von Amistar Gold hat zusätzlich einen positiven Effekt auf eine gleichmäßigere Abreife der Rapsbestände. Diese bewirkt nicht nur eine Verbesserung der Druscheigenschaften der Rapspflanzen, sondern auch eine Steigerung von Ertrag und Ölgehalt.

Unbehandelt

  • ungleichmäßige Abreife
  • oben aufplatzende Schoten
  • untere Schotendecke nicht ausgereift

= Ertrag & Ölgehalt verschenkt

= höhere Erntekosten

Behandlung mit Amistar Gold

  • gleichmäßige Abreife
  • weniger aufplatzende Schoten
  • die untere Schotendecke ausgereift

= höherer Ertrag
= höherer Ölgehalt
= niedriegere Erntekosten

Wirkungsweise

Azoxystrobin + Difenoconazol – Zwei die sich ergänzen!

Mit Amistar Gold bietet Syngenta Ihnen eine neue Fungizid-Lösung mit den Wirkstoffen Azoxystrobin und Difenoconazol. Diese Wirkstoffe ergänzen sich ideal in ihren Eigenschaften und bieten nach der Anwendung schnellen und umfassenden Schutz.

Je lipophiler (fettliebender) ein Stoff ist, desto stärker akkumuliert er in der Wachsschicht der Pflanze. Je wasserlöslicher ein Stoff ist, desto schneller wird er aus der Wachsschicht in die Pflanze verlagert.

Azoxystrobin als wasserliebender Stoff verteilt sich schneller systemisch in der Pflanze, während Difenoconazol in der Wachsschicht ein Depot bildet und sich translaminar verteilt.

Das Zusammenspiel beider Wirkstoffe in Amistar Gold bewirkt positive Effekte und hebt die Sclerotinia-Wirkung bei protektiver Anwendung auf bis zu 80% an.

Warum Difenoconazol im Raps?
Bewährter Wirkstoff mit breitem Einsatzspektrum!

Difenoconazol ist ein bewährter Wirkstoff, der in vielen Kulturen gegen eine Vielzahl von unterschiedlichsten Krankheitserregern zugelassen ist, wie z.B. Echter Mehltau im Wein, Alternaria in der Kartoffel, zur Saatgut – und Ährenbehandlung im Getreide und bereits gegen Phoma im Raps. Difenoconazol ergänzt durch die Depotbildung in der Wachsschicht optimal den Wirkungspartner Azoxystrobin. Die Kombination von Azol und Strobilurin vereint kurative und protektive Leistung in einem Produkt auf höchstem Niveau.

Produktprofil

Amistar Gold – das neue Rapsfungizid mit dem einzigartigen Leistungsprofil

Wirkstoffe(1) 125 g/l Azoxystrobin (FRAC: C3) (2) 125 g/l Difenoconazol (FRAC: G1)
Wirkungsweiseprotektiv; Verteilung translaminar und systemisch
Formulierung*Suspensionskonzentrat (SC)
KulturWinterraps
IndikationenSclerotinia sclerotiorum
Anwendungshäufigkeitmax. 2x für die Kultur
Aufwandmenge1,0 l/ha
EinsatzterminBBCH 61-69, bei Befallsbeginn bzw. bei Sichtbarwerden der ersten Symptome
BieneneinstufungB4 (nicht bienengefährlich)
AbstandsauflagenStandard90% Abdrifttechnik75% Abdrifttechnik50% AbdrifttechnikHangneigung > 2%
Abstand zu Gewässern5m**5m0m (*5m)
Abstand Saumstrukturen0m0m0m0m0m
Zur Produktinformation

Anwendungsempfehlung

Amistar Gold – vielseitig einsetzbar mit einfacher Handhabung

Amistar Gold wirkt mit einer Aufwandmenge von 1,0 l/ha protektiv gegen Sclerotinia sclerotiorum im Frühjahr. Um die Rapspflanzen optimal gegen die wichtigsten Krankheiten zu schützen, empfehlen wir zur Phoma-Bekämpfung eine Behandlung mit 0,35 l/ha Toprex.

Wirkung

Informations-SymbolAnsprechpartner Außendienst

Hier wird Kundennähe großgeschrieben: Unsere Syngenta Experten sind vor Ort für Sie da. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein, um Ihre regionalen Ansprechpartner zu finden.

Suchen